Aktuelle Nachrichten

Zur Hölle mit dem Abendland

„Retter des (katholischen) Abendlandes brauchen wir nicht“ – Zitat Kardinal Rainer Maria Woelki

Der Kölner Neo-Kardinal zermürbt die Reste der Konzilsgläubigen mit ständigem, politkorrekt angepaßtem Geschwätz.

Erstellt am Dienstag, 16. Dezember 2014

Eleison Kommentare CCCLXXXVII (387)

Notwendige Unterscheidung

Das Konzil von gefährlichen Grautönen bis zum Schwarz hin reicht. Der Katholik suche das Weiß heraus, um bleiben zu können geeicht.

Erstellt am Samstag, 13. Dezember 2014

Im Osten nichts Neues

„Wir sollten die verdammten Russen töten!” (Julia Timoschenko)

Kardinal Schönborn besuchte den US-amerikanischen Fußabtreter vor den Toren Rußlands, die Ukraine, und wurde vom zionistischen Neo-Nazi-Kollaborateur Jazenjuk brüderlich empfangen.

Erstellt am Donnerstag, 11. Dezember 2014

Kirchenspalter-Konzil

Nachkonzilare Beichte eines vorkonziliaren Pfarrers

Ein Fundstück.

Erstellt am Dienstag, 9. Dezember 2014

Eleison Kommentare CCCLXXXVI (386)

Restaurations-Ratschlag

Der „Widerstand“ mag organisiert sein oder nicht. Das Leiden wird sein Markenzeichen und Preis sein.

Erstellt am Samstag, 6. Dezember 2014

Das „christliche Europa“ und der Islam

Die Lüge von der selbstbewußten EU und die dämliche Frau Ashton

Frau Ashton hätte sich einst vielleicht auch in BdM-Anjustierung zum GröFaZ nach Berlin begeben und das rechte Pfötchen gehoben.

Erstellt am Montag, 1. Dezember 2014

Eleison Kommentare CCCLXXXV (385)

Lebende Päpste

Lebende Päpste braucht die Kirche, ob gut oder schlecht. Sie zerstören können sie nicht, ob verschroben oder recht.

Erstellt am Samstag, 29. November 2014

Teufelsanbetung?

Du sollst keine anderen Götter haben neben mir!

„Wer nicht zum Herrn betet, betet zum Teufel!“, sagte Aushilfspapst Franz und ging mit Mufti Rahmi Yaran in die Sultan-Ahmet-Moschee zum Gebet – nur zu welchem Gott betete der weiße Herr aus dem päpstlichen Gästehaus?

Erstellt am Samstag, 29. November 2014

Eleison Kommentare CCCLXXXIV (384)

Vierzigster Jahrestag

Gestern war der 40. Jahrestag der historischen Grundsatzerklärung Erzbischof Lefebvres vom 21. November 1974.

Erstellt am Samstag, 22. November 2014

Südamerikanische Diktatur

Eine schrecklich nette Familien-Synode

Der traditionsverbundene Ex-Kurienkardinal Raymond Burke ist das Opfer einer unfamiliären Familiensynode, die dem Ehebruch und der Homosexualität eine christliche Tünche verleihen sollte.

Erstellt am Mittwoch, 19. November 2014

Eleison Kommentare CCCLXXXIII (383)

Inseitige Geschichte – V.

Die völlig „politisch inkorrekten“ Sichten eines Bischofsbruders haben der Vermischung von Konzil und Tradition ein Ende gesetzt

Erstellt am Samstag, 15. November 2014

„Trinity-Test“

Liebe Piusbrüder, was ist Euch da eingefallen?

Was hat ein zionistischer Atom-Bombenbastler (Albert Einstein) mit der tridentinischen Messe zu tun?

Erstellt am Mittwoch, 12. November 2014

Niemals vergessen!

Wenn Juden Jüdinnen „retten“ …

Im frühen 20. Jahrhundert versprachen Juden ihren Glaubensgenossinnen eine bessere Welt ohne Antisemitismus – und versklavten sie in Bordellen samt bordelleigener Synagoge

Erstellt am Montag, 10. November 2014

Eleison Kommentare CCCLXXXII (382)

Inseitige Geschichte – IV.

Piusbruderschaft: Die Zeit der Aufhebung der „Exkommunikation“, Unsere Liebe Frau und der Torpedo antikirchlicher Medien

Erstellt am Samstag, 8. November 2014

Terror-„Gott“

Es ist die Pflicht für jeden Surensohn …

… für die US-amerikanischen Werte, die vom Federal Reserve System (FED) hergestellt werden ($), zu kämpfen.

Erstellt am Mittwoch, 5. November 2014

Gottesdienst

Kardinal Burke: Pontifikalamt in Wiener Karlskirche (4. November 2014)

Messe im Außerordentlichen Ritus zum Fest des Heiligen Karl Borromäus

Erstellt am Montag, 3. November 2014

Eleison Kommentare CCCLXXXI (381)

Inseitige Geschichte – III.

Geschichte von den Botschaften Unserer Lieben Frau an den Generaloberen der Piusbruderschaft vor sechs Jahren

Erstellt am Samstag, 1. November 2014

Gregoriusorden

Ein ausgezeichneter Krimineller

Welche Orden Ernst Strasser im Knast tragen darf

Erstellt am Montag, 27. Oktober 2014

Eleison Kommentare CCCLXXX (380)

Inseitige Geschichte – II.

Über einen Rosenkranz-Kreuzzug für die Weihe Rußlands

Erstellt am Samstag, 25. Oktober 2014

Islamistenpropaganda

„Nicht jeden Freitag wird geköpft“

Wie dämlich darf eine Richterin sein? Die sonderbaren Ansichten der Ex-Justizministerin Claudia Bandion-Ortner als Generalsekretärin des König-Abdullah-Islamisten-Zentrums in Wien

Erstellt am Dienstag, 21. Oktober 2014

Eleison Kommentare CCCLXXIX (379)

Inseitige Geschichte – I.

Wovon nach Unserer Lieben Frau von Fatima das Heil der Kirche und der Welt abhängt.

Erstellt am Samstag, 18. Oktober 2014

Eleison Kommentare CCCLXXVIII (378)

Netzauftritt

Seit dem Rosenkranzfest Unserer Lieben Frau kennt das Weltnetz einen neuen Netzauftritt, welcher auch die regelmäßigen Leser dieser „Eleison Kommentare“ ernsthaft interessierten dürfte: www.stmarcelinitiative.com.

Erstellt am Freitag, 17. Oktober 2014

Die Homo-Synode

Zeitgeist-Kardinal Schönborn – ein Schwulen-Lobbyist

Das Schwulen-Konkubinat des Stützenhofener Caritas-Homos hat Kardinal Schönborns Denkvermögen auch zwei Jahre danach noch beeinträchtigt.

Erstellt am Donnerstag, 16. Oktober 2014

Eleison Kommentare CCCLXXVII (377)

Erzbischöfliche Weisheit – I

Übersetzung des letzten Gespräches der französischen Zeitschrift Fideliter (Nr. 79) mit Erzbischof Lefebvre kurz vor dessen Tod im März 1991

Erstellt am Samstag, 4. Oktober 2014

Das Geschäft mit Ausländern

Puff-„Mutter“ wechselt ins „Asylanten“-Geschäft

Im südsteirischen Weitendorf wurde aus einem Bordell ein Asylantenheim

Erstellt am Mittwoch, 1. Oktober 2014

Homo-Unzucht

Schwulen-Nest in der oststeirischen Pfarre St. Margarethen

Pfarrer Bernhard Preiß celebrierte Schwulen- und Ehebrecher-Messe trotz bischöflichen Verbots.

Erstellt am Dienstag, 30. September 2014

Eleison Kommentare CCCLXXVI (376)

Kommende Züchtigung

Zu Hw. Pater Constant Louis Marie Pel (1876–1966)

Erstellt am Samstag, 27. September 2014

Eleison Kommentare CCCLXXV (375)

Umgestürzte Umstände

Gewagt sei die These, daß der Sedisvakantismus nur einer von mehreren Versuchen in der Kirche ist, um die heutige Krise mit den Kategorien von gestern zu bewältigen.

Erstellt am Samstag, 20. September 2014

Auf nach Stalingrad!

Das „Friedensprojekt Europa“ (EU) und die NATO wollen Adolfs Ostfeldzug vollenden

Die kriegsgeilen USA hetzen aus Eigeninteresse das unterwürfige Europa gegen Rußland auf.

Erstellt am Dienstag, 16. September 2014

Eleison Kommentare CCCLXXIV (374)

Fehlbare Päpste

Weder Liberalisten noch Sedisvakantisten hören gerne, daß sie wie Kopf und Zahl von ein- und derselben Münze sind; und dennoch trifft es zu.

Erstellt am Samstag, 13. September 2014

Der andere 'Gott' des Islam

„Es existiert kein Schwert Jesu, aber es gibt ein Schwert Mohammeds“

„Die Muslime und die Christen glauben nicht an denselben Gott.“ – Erzbischof Gerhard Ludwig Müller, Präfekt der Glaubenskongregation

Erstellt am Donnerstag, 11. September 2014

Eleison Kommentare CCCLXXIII (373)

Donoso Cortés – I

Zu den wichtigsten katholischen Dogmen gehört jenes von der Erbsünde, wonach alle menschlichen Wesen (mit Ausnahme von Unserem Herrn und seiner Mutter) eine von Geburt an verwundete Natur besitzen.

Erstellt am Samstag, 6. September 2014

Eleison Kommentare CCCLXXII (372)

Moses erklärt

Wer als Katholik nach einer tiefgehenden Erklärung des andauernden Irrsinns im Gaza sucht, sollte im Alten Testament Moses lesen.

Erstellt am Montag, 1. September 2014

Eleison Kommentare CCCLXXI (371)

Scheiternder „Widerstand“?

Wahrscheinlich hätten sie einige Leser der EC 370 einen beherzten Ruf zu den Waffen sich gewünscht; doch müssen wir mit der Wirklichkeit verbunden bleiben.

Erstellt am Samstag, 23. August 2014

Modernisten

Die siebenröckige Hydra der Konzilskirche

Kernsatz der „Theologie“ der Anpassung Kardinal Schönborns: „Wir sind geschrumpft und werden weiter schrumpfen.“

Erstellt am Mittwoch, 20. August 2014

Zumpferlmaler

Bischofsverhöhnung in südsteirischer ‚Mariahilf‘-Apotheke

Scheinheilige Apothekenbezeichnung im Süden der Steiermark

Erstellt am Montag, 18. August 2014

Eleison Kommentare CCCLXX (370)

Dickens-Konferenz

Die vor zwei Wochen im Haus ‚Königin der Märtyrer“ im englischen Broadstairs gehaltene Dickens-Konferenz verlief in ihrem bescheidenen Rahmen sehr ordentlich.

Erstellt am Samstag, 16. August 2014

Aus der hiesigen „Konzilskirche“

Klerikervertreibung in der Schönborn-Kirche

Wie die Erzdiözese einem eigenen, glaubenstreuen Religionslehrer und Priesterseminaristen ohne jede sachliche Grundlage in den Rücken fällt

Erstellt am Freitag, 15. August 2014

Die EU, ein babylonischer Höllenthron

Des neuen EU-Führers achtes Anti-Gebot lautet: „Du sollst lügen!“

Der neue Führer des an Napoleon und Hitler gemahnenden großeurasischen Reichs, Jean-Claude Juncker (EU-Kommissionspräsident), bekannte anlässlich der aus dem Finanzsystem logischerweise resultierenden Krisen-Orgiastik seinen Glauben: „Wenn es ernst wird, muss man lügen“.

Erstellt am Donnerstag, 14. August 2014

Selbstbestimmungsrecht der Völker

Die Hure ‚Völkerrecht’

Unter dem Titel des Selbstbestimmungsrechts der Völker wurde die Habsburger-Monarchie zerstört, die Ukraine von Rußland abgetrennt. Nur in der Ostukraine soll es nicht gelten.

Erstellt am Montag, 11. August 2014

Eleison Kommentare CCCLXIX (369)

Israeliten, Israelis?

Welche Verbindung besteht nun zwischen jenen Juden, von welchen das Heil kommt (siehe Johannes 4,22) und der Masse an heutigen Juden, welche entweder Palästinenser massakrieren oder diese Massaker moralisch und finanziell unterstützen?

Erstellt am Samstag, 9. August 2014

Mönchisches Leben

Die Perle vor Cannes – die Insel des Hl. Honoratus

Am Hafen von Cannes trennt sich die touristische Spreu vom Weizen: Billigtouristen zur Filmstadt oder Bildungsreisende zur Mönchsinsel Île Saint-Honorat

Erstellt am Donnerstag, 7. August 2014

Eleison Kommentare CCCLXVIII (368)

Rachegott?

In den Köpfen vieler Menschen werden die neuesten schrecklichen Angriffe auf die praktisch wehrlosen Palästinenser in Gaza zu einem Hindernis für die echte Anbetung des wahren Gottes. Denn bekannterweise behaupten viele heutige Israelis, daß sie aus dem Alten Testament bedingt ein gottgegebenes Recht auf das gesamte von den Palästinensern bewohnte Gebiet besäßen, und zur Not auch mit Gewalt.

Erstellt am Samstag, 2. August 2014

Eleison Kommentare CCCLXVII (367)

Frankreich in Bewegung

Wie bereits viele Leser wissen, fand am Dienstag und Mittwoch vergangener Woche im Dominikanerkloster von Avrillé nahe dem nordwest-französischen Angers ein Treffen statt mit resistenten Priestern aus allen Gebieten, wo der sogenannte „Widerstand“ existiert; vor allem jedoch aus Frankreich.

Erstellt am Samstag, 26. Juli 2014

Eleison Kommentare CCCLXVI (366)

Vorrang der Tradition

Das Wort „Magisterium,“ vom lateinischen „magister“ für „Lehrmeister“ stammend, bedeutet in der Kirche entweder die autoritative Glaubenslehre oder ihre autorisierten Lehrer. So wie der Lehrer den Belehrten übergeordnet ist, so ist auch die Lehre des Magisteriums dem belehrten katholischen Kirchenvolk übergeordnet.

Erstellt am Samstag, 19. Juli 2014

Eleison Kommentare CCCLXV (365)

Abkommen ist da

Am 13. Dezember letzten Jahres trafen der Papst und Bischof Fellay, Generaloberer der Priesterbruderschaft St. Pius X., sich kurz im Haus Santa Marta, wo der Papst derzeit lebt.

Erstellt am Samstag, 12. Juli 2014

Eleison Kommentare CCCLXIV (364)

Kardinal Pie – II

In einer solchen äußersten Not und bei einem so verzweifelten Stand der Dinge, wo das Böse eine Welt übernommen hat, … was sollen da alle echten Christen tun, alle guten Menschen, alle Heiligen, alle Menschen mit einem Funken an Glauben und Mut?

Erstellt am Samstag, 5. Juli 2014

Zeitgeist

Immer zeitgemäß: das Ganzkörperkopftuch

Unter dem Schutzmantel des Islam erreichen endlich auch Feministinnen ihr Ziel: Es kommt nicht mehr auf die Äußerlichkeiten einer Frau an.

Erstellt am Freitag, 4. Juli 2014

Moslemische Anti-Rassisten

„Die Verfluchung der Juden ist kein Fehler“

Fatwa (Rechtsgutachten), das besagt, daß selbstverständlich alle Juden verhaßte Ungläubige und dem Feuer versprochen sind. – Zur Rechtskultur Katars, dem Austragungsland der übernächsten Fußball-Weltmeisterschaft

Erstellt am Dienstag, 1. Juli 2014

Gender-Weiber

Heimat bist Du dummer Töchter…

Wolfis Schreckschraubenchor wünschte sich vergebens eine völlig verweibste Bundeshymnin – hier nun: die Staatswäppin

Erstellt am Montag, 30. Juni 2014

Eleison Kommentare CCCLXIII (363)

Kardinal Pie – I

Kardinal Pie (1815–1880) war ein großer Kirchenmann Frankreichs im 19. Jahrhundert, sowie ein großer Verteidiger des Glaubens gegen jenen Liberalismus, welcher seit der Französischen Revolution (1789) die Welt aufzufressen begann.

Erstellt am Samstag, 28. Juni 2014

Antikatholizismus

Armes Grünzeug – wieder polizeilich auffällig geworden

Das „Grünen“-Abgeordnete Sigi Maurer in Gemeinschaft mit den Rabauken, die den diesjährigen „Marsch für die Familie“ aufhalten und so den Katholiken das Menschenrecht auf freie Meinungsäußerung absprechen wollten.

Erstellt am Donnerstag, 26. Juni 2014

Homophobe Gender-Störung

Eigendefinition Feminismus

Eine bezeichnende Selbstdefinition der Gegenerinnen des „Marsches für die Familie“

Erstellt am Dienstag, 24. Juni 2014

Eleison Kommentare CCCLXII (362)

Dickens in Broadstairs

Einige Freunde haben mich gefragt, wie ich das Haus finde, welches wir kürzlich in der Grafschaft Kent im Südosten Englands für den sogenannten „Widerstand“ gekauft haben. Es gefällt mir gewiß.

Erstellt am Samstag, 21. Juni 2014

Marsch für die Familie

Gegen Gender-Terror und Homo-Unzucht

Am 14. Juni 2014 – auch als Kontrapunkt zum Aufmarsch der Homo-Unzüchtler am Wiener Ring – hat der von der „Plattform Familie“ heuer zum dritten Mal organisierte, christlich motivierte „Marsch für die Familie“ stattgefunden. Linksextremisten versuchten den Marsch zu verhindern.

Erstellt am Freitag, 20. Juni 2014

Menschenrecht auf Leben

Abtreibung ist Mord!

Aus der Durchführung einer Abtreibung resultiert die automatische Exkommunikation, die nicht einmal gesondert festgestellt werden muß. Parteien, die auch nur eine Debatte zur Abtreibung zulassen, sind für Katholiken nicht wählbar.

Erstellt am Dienstag, 17. Juni 2014

Linksextremismus

„Standard“-Märchentante Colette M. Schmidt und die Abortus-Lüge

Der linke „Standard“ verbreitete das Lügenmärchen einer linksextremen „Aktivistin“ gegen die Identitären, sie hätte durch Polizeigewalt angeblich ihr Ungeborenes verloren. Nur einer der Recherchefehler einer linkslinken Journalistin

Erstellt am Freitag, 13. Juni 2014

Sünden wider die Natur

Von der Kirche stets verurteilt: praktizierte Homosexualität

Aus einer Sammlung von Texten, die unmißverständlich zeigen, wie von den Kirchenvätern und Kirchenlehrern bis auf die heutige Zeit die Verurteilung der Homosexualität durch die Kirche konstant und unwiderruflich gewesen ist

Erstellt am Donnerstag, 12. Juni 2014

Linkslinke Medienhetze

Satanische Priesterverfolgung

Bilderberger und Freimaurer stellen einen katholischen Pfarrer an ihren Medien-Pranger, weil dieser die Wahrheit sagt – Erinnerungen an Zeiten des nationalsozialistischen Kirchenkampfs.

Erstellt am Dienstag, 10. Juni 2014

Eleison Kommentare CCCLX (360)

„Konzilskirche“?

Der Begriff „Konzilskirche“ drückt offensichtlich eine echte Wirklichkeit aus und meint die große Menge an Menschen und Institutionen, welche zwar selber als katholisch sich bekennen, tatsächlich jedoch immer mehr in die neue humanistische Religion des Zweiten Vatikanischen Konzils abrutschen.

Erstellt am Samstag, 7. Juni 2014

Wiener Kirchensumpf

Schönborn-Festspiele mit den exkommunizierten Sektierern von „Wir sind Kirche“

Am 31. März 2010 (am Vorabend des 1. April) zelebrierte das neuerdings exkommunizierte, häretische Sektierer-Pärchen, Martha und Gert Heizer, einen Jammer-, „Klage- und Bußgottesdienst“ im Wiener Stephansdom.

Erstellt am Donnerstag, 5. Juni 2014

Homo-Unzucht

Die schwulen „Kopfgeldjäger“ auf „kreuz.net“ sind pleite

Die Berliner Unzucht-Schleuder, die Bruno Gmünder Group, hat beim Amtsgericht Charlottenburg einen Insolvenzantrag gestellt. Veruntreuung des „Kopfgeldes“ aus der „kreuz.net“-Jagd?

Erstellt am Mittwoch, 4. Juni 2014

Deus vult

Marsch für die Familie 2014

Auch heuer findet wieder der „Marsch für die Familie“ statt: Samstag, 14. Juni 2014, 15 Uhr (in Wien 1., Stephansplatz 2 beginnend)

Erstellt am Montag, 2. Juni 2014

Marsch für die Familie

Katholizismus statt Homo- und Genderwahn

Der Staat und linke Gruppierungen bekämpfen in einer unheiligen Allianz mit Wirtschaftslobbys katholische Werte und Familien und bereiten so auch den Kindesmißbrauch vor.

Erstellt am Montag, 2. Juni 2014

Eleison Kommentare CCCLIX (359)

Kirchliche Unfehlbarkeit – V.

Liberalismus bedeutet Krieg gegen Gott und Auflösung der Wahrheit. Die moderne Welt ist der natürlichen Wahrheit verlustig gegangen, ganz zu schweigen von der übernatürlichen Wahrheit; und hier liegt der Kern des Problems.

Erstellt am Samstag, 31. Mai 2014

Irrungen und Wirrungen

Ein mahnendes Zeichen Gottes?

Brand in der Krypta der Geburtskirche in Bethlehem, kurz nach Rückkehr von Papst Franz(iscus) von seinem Israelbesuch nach Rom

Erstellt am Mittwoch, 28. Mai 2014

Eleison Kommentare CCCLVIII (358)

Kirchliche Unfehlbarkeit – IV.

Tatsächlich ist es Aufgabe des Papstes, mit Autorität zu deklarieren, was zur Tradition gehört, und wenn er dabei seine volle Autorität einschaltet, so wird er durch den göttlichen Beistand vor Irrtümern geschützt.

Erstellt am Montag, 26. Mai 2014

EU-„Wahl“ 2014

ÖVP-Listenführer wird sozialistischen Kirchenfeind Schulz wählen

Der ÖVP-Listenführer bei der EU-„Wahl“ hat in einem ORF-Interview bekräftigt, er habe vereinbart, nach der EU-„Wahl“ (die nun restlos zur Farce wird) den Sozialistenführer und Kirchenhasser Martin Schulz zu wählen.

Erstellt am Samstag, 24. Mai 2014

Häretikerbewegung

Schwindeltheologin Heizer auf einer Stufe mit Kinderschändern!

Rom exkommuniziert das Anti-Rom-Führer-Pärchen Martha und Gert Heizer wegen Nachäffung von Eucharistiefeiern

Erstellt am Donnerstag, 22. Mai 2014

Vorbereitung auf den Antichristen

The „New Church Order“ (NCO)

Was die Geldgeber von Adolf Hitler (und unzähligen anderen Menschenschlächtern) anleierten, nämlich eine „neue Weltordnung“, konnte unter den neuheiligen Johannes XXIII. und Johannes Paul II. innerkirchlich Platz greifen

Erstellt am Mittwoch, 21. Mai 2014

Deus vult

Die Strafe Gottes

Gotteslästerungen und schwere Sünden fordern mitunter auch schwere Strafen Gottes heraus. Denn manchmal sagt Gott einfach „Basta“. Eine Reihe von dokumentierten Ereignissen spricht dafür.

Erstellt am Montag, 19. Mai 2014

Eleison Kommentare CCCLVII (357)

Kirchliche Unfehlbarkeit – III.

Die verrückten Worte und Taten des Papst Franziskus treiben derzeit viele gläubige Katholiken in die Hände des Sedisvakantismus.

Erstellt am Samstag, 17. Mai 2014

EURO-Sekte

Europas neuer Faschismus nach altem Muster

Die von der Geld- und Macht-Sekte gegründete europäische Union (EU) veranstaltet im Mai 2014 eine „False flag operation“ mit dem Codenamen „Europawahl 2014“. Es soll der falsche Eindruck entstehen, daß die Bürger am politischen Entscheidungsprozeß beteiligt wären.

Erstellt am Freitag, 16. Mai 2014

EU-Diktatur

Für ein politisches Erdbeben in Europa

Ist Europas Politkaste eine Verbecherbande? Ein Mittel zur Initiierung des Heilungsprozesses – Zur anstehenden Wahl zum Europäischen Parlament

Erstellt am Donnerstag, 15. Mai 2014

Verpartnerung

Zwey Esel

Die Homo-EU wird in den nächsten Jahren bis dato noch Unerwartetes im endlich aufgeklärten Copulationsrecht hervorbringen. Eine Satire aus einer konservativen Wochenzeitung.

Erstellt am Mittwoch, 14. Mai 2014

Homo-Unzucht

Ein Tingeltangel-Sternchen für die Schwulenpuff-Revue

Ein Provinz-Transvestit erklimmt die Fahnenstange des ideologisierten Fernsehstationen-Kostümwettbewerbes

Erstellt am Montag, 12. Mai 2014

Eleison Kommentare CCCLVI (356)

Neuer Weiheritus – I.

Soll ein Neukirchen-Priester bedingt nachgeweiht werden oder nicht? Ob der stufenweisen Neukirchen-Verrottung liegt die Antwort im Zwielicht.

Erstellt am Samstag, 10. Mai 2014

Klerus

Die Lethargie der Glaubenswächter

Der katholische Philosoph Dietrich von Hildebrand verteidigte in seiner in Buchform erschienenen Schrift „Der verwüstete Weinberg“ den Glauben gegen Zeitirrtümer, aber auch Einbrüche von innen: Die Treue zur wahren Lehre der Kirche ist der Ergebenheit gegenüber dem Bischof übergeordnet.

Erstellt am Donnerstag, 8. Mai 2014

Kirchenhasser

Wiener Karlskirche von Linken geschändet

Hetze der linken Politiker, Medien und „Künstler und Intellektuellen“ gegen die Kirche beginnt zu „greifen“ – Vandalenakt gegen die Karlskirche in Wien, Brandanschlag auf die Mariahilf-Kirche in Bregenz

Erstellt am Dienstag, 6. Mai 2014

US-imperialistischer Weltkrieg

Frühlingserwachen 2.0

Die USA und ihre Vasallen bereiten eine Aggression gegen Rußland vor. Angeblich zum Schutz der (Putsch-)Regierung in der Ukraine.

Erstellt am Freitag, 2. Mai 2014

US-höriges Polen

Die verkommene Heimat des Neuheiligen Johannes Paul II.

Nach den vom Neuheiligen Johannes Paul II. initiierten Friedensgebete in Assisi und dem Flugzeugabsturz des nationalkonservativen polnischen Präsidenten Kaczynski entwickelte sich die Heimat des Neuheiligen Johannes zur Basis für den Ostfeldzug des US-imperialistischen Weltkriegs

Erstellt am Montag, 28. April 2014

Eleison Kommentare CCCLIV (354)

Widerstands-Ausrichtung – II.

Als nett wähnt sich alles heute auf dem Welten-Pflaster, doch in Gottes Aug ist's ein selbstbetrügerisches Laster.

Erstellt am Samstag, 26. April 2014

Vatikan

Wozu die Eiligsprechung von Papst Johannes Paul II.?

Welche Fehlleistungen und Häresien sollen damit saniert werden?

Erstellt am Dienstag, 22. April 2014

Kardinal Schönborn zur Erinnerung

Oremus et pro perfidis Judaeis

Traditionelle und altbewährte Karfreitags-Fürbitte für die Bekehrung der „treulosen Juden“

Erstellt am Freitag, 18. April 2014

Grüße an die Caritas

Warum Muslime Kreuze zerstören „müssen“

Fatwa (Rechtsgutachten), das besagt, daß ein Moslem nichts besitzen darf, auf dem ein Kreuz sichtbar ist, ohne es zu entfernen.

Erstellt am Dienstag, 15. April 2014

Autoritäre Regime

Das europäische Einheitsmenschentum darf EU-Normpolitiker wählen

Die Europa vollständig zerstörende europäische Union (EU) erschuf die ungekrümmte Einheitsgurke nach dem Ebenbild des politisch korrekten Einheitsmenschen

Erstellt am Montag, 14. April 2014

Eleison Kommentare CCCLII (352)

Frankreich-Reise

Erneut gibt es gute Nachrichten, diesesmal aus Frankreich. Und wieder gilt das Motto: Klasse statt Masse. Eine handvoll guter Priester sammelt sich und unternimmt Schritte, um auch in Zukunft den katholischen Glauben entlang der Linie von Erzbischof Lefebvre zu verteidigen.

Erstellt am Samstag, 12. April 2014

Politischer Katholizismus

Linke Gedenkstein-Stürmer

Linke Journalisten und linke Polithistoriker nehmen wieder ihren Klassenfeind Engelbert Dollfuß ins Visier. Nach deren Vorstellung sollen die Kirche und die ÖVP auf journalistischen Zupfiff dem Geschichtsrevisionismus dienen.

Erstellt am Mittwoch, 9. April 2014

Homo-Unzucht

Lesbenverstecken in Särgen und Urnen

In Berlin werden jetzt die Homophoben (= Lesben) selbst am Friedhof vom Rest der normalveranlagten Bevölkerung getrennt

Erstellt am Montag, 7. April 2014

Eleison Kommentare CCCLI (351)

Unwirkliche Heiligsprechung

Für den letzten Sonntag dieses Monats ist die „Heiligsprechung“ (Kanonisierung) zweier Konzilspäpste anberaumt, von Johannes XXIII. und Johannes Paul II. Werden die Katholiken also zu glauben gezwungen sein, daß Johannes XXIII. und Johannes Paul II. Heilige seien?

Erstellt am Samstag, 5. April 2014

Semitotümelei

Hat Kardinal Schönborn in pectore bereits die Katholische Kirche verlassen?

Beim Interview mit dem „Die Presse“-Journalisten Nowak hat Kardinal Schönborn das Kreuz durch einen siebenarmigen Leuchter der jüdischen Loge Bnai Brith ersetzt

Erstellt am Donnerstag, 3. April 2014

Biederfeminismus

Die schrecklichen Weiber der Volkspartei

Von der Kindstötung bis zur Homo-„Ehe“ spannt sich der Bogen der ideologischen Irrläufe in der einst christlich-bestimmten ÖVP: Korosek, Rauch-Kallat, Gehrer, Karmasin oder Mikl-Leitner

Erstellt am Dienstag, 1. April 2014

Islamismus

Ibrahim A. – ein ghanesischer Asylwerber als Kirchenschänder

Am Samstagnachmittag des 29. März 2014 kam es in vier Wiener Kirchen zu schwerer, religiös begründeter Sachbeschädigung, vor allem von Heiligenstatuen und Sakralgegenständen. Mutmaßlicher Täter: ein Asylwerber aus Ghana.

Erstellt am Montag, 31. März 2014

Rom – Bistum Limburg

Vatikan verliert deutschen Investiturstreit

In der Presseerklärung vom 26. März 2014 bestätigt Rom, den Amtsverzicht des Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst angenommen zu haben. – Ab nun bestimmen kirchenfeindliche Medien und die Anti-Rom-Laien über Bischofseinsetzungen.

Erstellt am Mittwoch, 26. März 2014

Oligarchenaustausch

Die imperialistische Fratze des österreichischen Episkopats

Der verfassungswidrige CIA-Putsch in der Ukraine (die sogenannte „Braune Revolution“) versetzt Kardinal Schönborn in helle Begeisterung.

Erstellt am Dienstag, 25. März 2014

West-Kommunismus

Kirche und Kommunismus

Es existiert das Gerücht, daß Papst Johannes Paul II. einen Beitrag zum Zusammenbruch des Kommunismus geleistet hätte. Warum feiert dann der Kommunismus im Westen fröhliche Urständ, während die Kirche zusammenbricht?

Erstellt am Montag, 24. März 2014

Eleison Kommentare CCCXIL (349)

Wirklichkeit der Arche

Ein kürzlich erschienener französischer Dokumentarfilm, auch auf Youtube erreichbar, präsentiert historische und sachliche Beweise dafür, daß hoch oben auf dem Berg Ararat die Arche Noahs auch heute noch existiert.

Erstellt am Samstag, 22. März 2014

Feminismus-Kasperliaden

Katholizismus auf ein Modespektakel reduziert

In Hannover werden „liturgische Gewänder“ für Frauen erfunden und bei Modeschau vorgeführt

Erstellt am Dienstag, 18. März 2014

Eleison Kommentare CCCXLVIII (348)

Widerstands-Ausrichtung – I.

Im heutigen Katastrophenzustand von Kirche und Welt spielen unter anderem zwei zentrale Prinzipien eine Rolle: das eine ist dauerhaft und primär, das andere vorübergehend und sekundär. Dennoch sind beides zentrale Prinzipien, und ihr Zusammenspiel soll für unser Handeln den Ausschlag geben.

Erstellt am Montag, 17. März 2014

Vatikan

Einjähriges sixtinisches Sperrholzvolksaltarjubiläum

Am 14. März 2013 lernte die Sixtinische Kapelle die „moderne“ Liturgie kennen

Erstellt am Freitag, 14. März 2014

„Unzucht wider die Natur“

Wurde Hw. Schüller „vom Teufel geritten“?

Gegenüber der Wiener Straßenzeitung „Österreich“ verlangt Helmut Schüller ein „Adoptionsrecht für Homosexuelle“

Erstellt am Donnerstag, 13. März 2014

Autoritäre Regime

„Fuck the EU“-Wahl 2014

Der Zweck der EU ist die kommunistische Kollektivierung und Verelendung der Völker Europas mittels einer „Einheitswährung“ (Euro)

Erstellt am Mittwoch, 12. März 2014

Moderne Kunst

„Pussy Riot“ nun selbst Objekt einer Kunstaktion

Just in einer McDonalds-Fast-Food-Anstalt in Nischnij Nowgorod wurden zwei Frauen der Kirchenverhöhnertruppe in „Kunst im öffentlichen Raum“ eingebunden.

Erstellt am Donnerstag, 6. März 2014

Homo-Lobby

Der anti-katholische „Erzkatholik“ Rupprechter

Wenn ein hochrangiger ÖVP-Politiker sein Glaubensbekenntnis ostentativ hervorkehrt, ist es mit den Glaubensinhalten meist nicht weit her – sonst wäre er in der ÖVP nicht hochgekrochen

Erstellt am Dienstag, 4. März 2014

Eleison Kommentare CCCXLVI (346)

Wahrheit zuerst

Der Galaterbrief, Kapitel 1,8-9, ist ein klassischer Text, um den Vorrang der Wahrheit vor der Autorität zu beweisen, d.h. den Vorrang der katholischen Tradition vor dem heutigen Rom.

Erstellt am Montag, 3. März 2014

Konzilsungeist

Das Fleisch ist willig, doch der Geist ist schwach

Der scheidende Abt von Stift Altenburg kenne „kein einziges theologisches Argument“ gegen Frauenberufungen in der Kirche – zumindest keines, das auch er „verstehen könnte“.

Erstellt am Donnerstag, 27. Februar 2014

Eleison Kommentare CCCXLV (345)

Fatale Humanisierung

Das Problem des Sedisvakantismus ist jenes der ganzen modernen Kirche und Welt: dem Menschen wird zu viel und Gott zu wenig Bedeutung beigemessen.

Erstellt am Dienstag, 25. Februar 2014

Europa, der Kindergarten Satans

Europäische Mammon-Rettung und Kindertötung

Was ist der Unterschied zwischen einem Politiker und einem Pädophilen? – Der Pädophile „mag“ Kinder. Deshalb wird in Europa auf dem Fundament der getöteten oder/und mißbrauchten Kinder eine antichristliche „Wertegemeinschaft“ errichtet

Erstellt am Montag, 24. Februar 2014

Menschenrechte

Belgien darf kein Kinder-KZ werden!

Majestät, bitte unterzeichnen Sie das Kindereuthanasiegesetz nicht!

Erstellt am Samstag, 22. Februar 2014

Eleison Kommentare CCCXLIV (344)

Kirchliche Unfehlbarkeit – II.

Das Ordentliche Lehramt der Kirche ist tatsächlich unfehlbar, doch kommt seine Unfehlbarkeit nicht vom Außerordentlichen Lehramt, sondern von Gott.

Erstellt am Mittwoch, 19. Februar 2014

Höllenstrafen

Der Himmel ist ewig – die Hölle auch

Wer die Ewigkeit der Höllenstrafen leugnet, die sofort nach dem persönlichen Gericht eintreten, bewegt sich auf der Ebene der falschen Seelenwanderungstheorie.

Erstellt am Dienstag, 18. Februar 2014

Köszönöm Magyarország! (Danke Ungarn!)

Der Budapester Fenstersturz

Die antikommunistische, patriotische und christliche Partei Jobbik setzt das Zitat der für Europa zuständigen US-Staatssekretärin – Victoria Nuland: „Scheiß auf die EU!“ – in die Wirklichkeit um und leistet Widerstand gegen die zutiefst verhaßte EU-Diktatur

Erstellt am Montag, 17. Februar 2014

Eleison Kommentare CCCXLIII (343)

Kirchliche Unfehlbarkeit – I.

Das Verhältnis des unfehlbaren Ordentlichen Lehramtes der Kirche zum unfehlbaren Außerordentlichen Lehramt des Papstes entspricht dem Verhältnis des Hundes zum Schwanz, nicht des Schwanzes zum Hund.

Erstellt am Donnerstag, 13. Februar 2014

Der „Geist des II. Vaticanischen Konzils“

Das ehrfurchtslose Übel der Handkommunion

Wann beendet Rom endlich die Protestantisierung der Kommunion, bevor diese zur lutherischen Gedächtnisjause verkommt?

Erstellt am Dienstag, 11. Februar 2014

Requiem für Bischof Krenn

Exzellenz Univ.-Prof. Dr. Kurt Krenn – Der letzte aktive Diözesanbischof Österreichs

Am Samstag, den 8. Februar 2014, wurde einer der bedeutendsten katholischen Bischöfe in der Geschichte Österreichs, seine Exzellenz Univ.-Prof. Dr. Kurt Krenn, im Dom zu St. Pölten unter großer Anteilnahme beigesetzt

Erstellt am Montag, 10. Februar 2014

Der romtreue Bischof

Christi misericordia pax nostra

Am Begräbnistag von S. E. Bischof Dr. Kurt Krenn sei des Papstbesuches in St. Pölten mit der Begrüßung des Heiligen Vaters zur Heiligen Messe gedacht

Erstellt am Samstag, 8. Februar 2014

Ehrendes Gedenken

Requiem für Bischof Dr. Kurt Krenn: Direktübertragung

Via Internet wird am Samstag, 8. Februar 2014, das Requiem für Bischof Dr. Kurt Krenn direkt übertragen.

Erstellt am Freitag, 7. Februar 2014

Ad-limina-Besuch

Massive Kritik Roms an der fehlenden Glaubensvermittlung in Österreich

Fehlende Missionierung, unzureichende Glaubensvermittlung vor allem in der Familie, Glaubensverfall, unbekämpfte Austrittswelle, Untätigkeit der Kirche, Unersetzbarkeit der Ehe, fehlende Beichte

Erstellt am Donnerstag, 6. Februar 2014

Umdeutungen

Die Totengräber der Kirche

Manche Forderungen der deutschen Bischöfe, aber auch die Reaktion von Kardinal Schönborn anläßlich des Ad-limina-Besuchs, bedeuten die Aufgabe des Fundaments wie auch des übernatürlichen Lebens der Kirche

Erstellt am Dienstag, 4. Februar 2014

Die faschistischen Anti-Faschisten

Sozialistische Antifa (SA)

Szenen des Straßenkampfs linker krimineller „Republikaner“, wie man sie in Wien seit Februar und Juli 1934 nicht mehr erlebt hat

Erstellt am Montag, 3. Februar 2014

Eleison Kommentare CCCXLII (342)

Sedisvakantisten-Angst – II.

Die Konzilspäpste sind entweder ganz anzuerkennen (wie die Liberalen – Gott bewahre), oder aber sie ganz zurückweisen (wie die Sedisvakantisten)

Erstellt am Samstag, 1. Februar 2014

Bischof Krenn in memoriam

Ein Kirchenmann als Opfer der Medien und des Links-Systems

Seine unerschütterliche Treue zu Lehre und Tradition der Kirche brachte Bischof Dr. Kurt Krenn ins Visier der Linken

Erstellt am Donnerstag, 30. Jänner 2014

Cordon sanitaire

Virenschleuder Lunacek?

Der Internetbrowser Google Chrome hat die Domain der „Grünen“ Alt-Lesbe Lunacek wegen Virenbereitung gesperrt

Erstellt am Mittwoch, 29. Jänner 2014

Würdigung

Wir haben „moralische Gewißheit“ erlangt …

Danke, hochwürdigster Herr Bischof Krenn! – Stimmen aus dem katholischen Kirchenvolk

Erstellt am Montag, 27. Jänner 2014

Trauer

Bischof Dr. Kurt Krenn verstorben

Am Samstag, dem 25. Jänner 2014, ist S. E. Bischof Dr. Kurt Krenn, Altbischof der Diözese von St. Pölten, um 20 Uhr 17 im Kloster der Dienerinnen der Immaculata in Gerersdorf bei St. Pölten verstorben.

Erstellt am Sonntag, 26. Jänner 2014

Eleison Kommentare CCCXLI (341)

Sedisvakantisten-Angst – I.

Papst Franziskus drückt den Wahnsinn des Zweiten Vatikanischen Konzils unverblümter aus als seine fünf Vorgänger

Erstellt am Samstag, 25. Jänner 2014

Credo der Feigheit

Heute großes CVer-Verstecken

Der ÖCV (Österreichische Cartellverband) empfiehlt als Mittel gegen linksextreme Gewalt im Zuge des Akademikerballs – sich zu verstecken

Erstellt am Freitag, 24. Jänner 2014

Polit-Justiz

Lesben-Besamungsanstalten in den Startlöchern

Skandalurteil des sozialistisch dominierten Verfassungsgerichtshofs: Nichtbesamung von Lesben angeblich verfassungswidrig. Weder das Kindeswohl, noch das Recht des Kindes auf natürliche Eltern, noch der Schutz der Familie sind für das Politgericht besonders beachtenswert.

Erstellt am Montag, 20. Jänner 2014

Anti-Katholizismus

Wenn Medien manipulieren – Beispiel I: ein steirisches Linkskatholikenblatt

Mit einer tendenziösen Bildauswahl machen Linkskatholiken Stimmung gegen glaubenstreue Katholiken, wie etwa gegen Bischof Tebartz-van Elst.

Erstellt am Dienstag, 14. Jänner 2014

Eleison Kommentare CCCXXXIX (339)

Syrischer Verstand

Acht gute Gründe, warum die Neue Weltordnung (kurz NWO) Syrien so haßt und entsprechend alles daransetzt, die jetzige syrische Regierung zu stürzen und durch NWO-Marionetten zu ersetzen.

Erstellt am Samstag, 11. Jänner 2014

Schönborn-Kirche

Ist Hw. Schüller der Weihnachtspunsch schlecht bekommen?

Der neueste Witz des Protestanten-Predigers Hw. Helmut Schüller lautet: Schüller macht sich Sorgen um die fehlende Unterstützung für den Papst! Neueste Exzesse aus der Konzilskirche.

Erstellt am Freitag, 10. Jänner 2014

Schönborns eitelster Pfarrer

Priester-Dandy Faber lobt sarkastisch die Bescheidenheit des Papstes

Der Wiener Dompfarrer Toni Faber beweihräuchert in einer von regierungsnahen Inseraten abhängigen, sozialistischen Trottoir-Zeitung die Bescheidenheit des Heiligen Vaters mit opportunistischen Sprechblasen.

Erstellt am Donnerstag, 9. Jänner 2014

Zum Fest der Unschuldigen Kinder

Kindermord einst und jetzt

Das ungesühnte Kapitalverbrechen der „modernen, aufgeklärten“ Gesellschaft ist die Tötung ungeborener Kinder

Erstellt am Donnerstag, 2. Jänner 2014

Eleison Kommentare CCCXXXVII (337)

Billot – II.

Über das Sendschreiben an die Gemeinde von Sardes (Offb. 3,1-6), welches unserer heutigen Zeit entsprechen dürfte: dem fünften Kirchenzeitalter, dem des Glaubensabfalls –Teil II

Erstellt am Samstag, 28. Dezember 2013

Glaubensabfall

Pseudo-pastorale Seelenakrobatik in Linzer Psycho-Beichtstuhl

In Hitlers „Heimatstadt“ probt die Modernistenfraktion die unkatholische Beichte

Erstellt am Donnerstag, 26. Dezember 2013

Geburt des Herrn

Weihnacht mit dem Heiligen Vater

Homilie von Papst Franziscus

Erstellt am Mittwoch, 25. Dezember 2013

Eleison Kommentare CCCXXXVI (336)

Billot – I.

Die Sieben Zeitalter der Kirche, basierend auf einem Kommentar des Ehrwürdigen Bartholomäus Holzhauser über das Buch der Apokalypse (Geheime Offenbarung des Hl. Johannes) –Teil I

Erstellt am Samstag, 21. Dezember 2013

Sozial-industrielles Kombinat

Der Caritas-Weihnachts-Esel ist uns geboren!

Das hohe Fest der Caritas-Spendenhaie steht vor der Tür. Das diesjährige Testimonial zum Zweck der Kapitalbeschaffung für die „Caritas“ ist ein Esel.

Erstellt am Dienstag, 17. Dezember 2013

Schönborns geilster Pfarrer

Fairneß für Pater Fabian – mit aller Härte!

47jähriger Priesterdarsteller und Absolvent des Wiener Priesterseminars wurde wegen homosexuellen Mißbrauchs zu vier Jahren Haft (nicht rechtskräftig) verurteilt

Erstellt am Montag, 16. Dezember 2013

Eleison Kommentare CCCXXXV (335)

Pater Rioult – II.

Hw. Pater Olivier Rioult zur Frage, die in der katholischen Widerstandsbewegung heftig diskutiert wird, und zwar, ob er eine Organisation der katholischen Widerstandsbewegung in einer Art von freiem Verbund für möglich hält.

Erstellt am Samstag, 14. Dezember 2013

Schönborn-Kirche

Die antirömische Landau-Religion macht mobil für die antirömische Schüller-Religion

Ein aus jüdischer Familie stammender Priesterdarsteller mit fragwürdiger Blitzkarriere setzt sich nach seinem Kampf um Absatzmärkte für Schlepperbanden nun für häretische Priester ein.

Erstellt am Donnerstag, 12. Dezember 2013

Südafrika

Tod eines Terroristen

Der Sprengstoff-Preisträger und Ex-Terrorist Nelson Mandela ist tot. Jetzt weint das verlogene Gutmenschentum um den Kommunisten.

Erstellt am Dienstag, 10. Dezember 2013

Eleison Kommentare CCCXXXIV (334)

Transatlantischer Widerstand

Die katholische Widerstandsbewegung von Kanada, den Vereinigten Staaten von Amerika und Mexiko ist zwar zahlenmäßig schwach, jedoch stark im Glauben. Somit hat sie gewiß eine Zukunft. Einmal mehr wiederholt sich die Geschichte von einem kleinen treuen Überrest. Denn bei Gott zählt schließlich nicht die Quantität, sondern die Qualität.

Erstellt am Samstag, 7. Dezember 2013

Abarten des Islam

Gereicht der „wahre Islam“ zur „Freude des Evangeliums“?

Ist der Nachfolger des Apostels Petrus und der Stellvertreter Christi auf Erden, Papst Franz, ein Apologet des „wahren Islam“ (Zitat Papst Franziskus)?

Erstellt am Dienstag, 3. Dezember 2013

Kirche und National-Sozialismus

Anfragen an Christoph Kardinal Schönborn

Der Wiener Erzbischof hat sich wieder einmal, ganz im Mainstream stehend, „selbstkritisch“ zum beliebten Thema „Kirche und National-Sozialismus“ geäußert.

Erstellt am Montag, 2. Dezember 2013

Kirchensteuer-Kirche

Die Nazis gingen, die Kirchensteuer blieb

Der auf dem Kirchenbeitragsgesetz von 1939 basierende Geldsegen ist ein Produkt des (National-)Sozialismus, an den sich die Kirche in Österreich anzupassen versucht

Erstellt am Mittwoch, 27. November 2013

Eleison Kommentare CCCXXXII (332)

Zuerst der Glaube

Erzbischof Lefebvre (1905–1991) erteilte allen Katholiken, welche Ohren zu hören haben, die folgende wichtige Lektion: der Glaube steht über dem Gehorsam. Doch die traurige Lektion, welche wir seither lernen müssen, ist, daß immer noch der Gehorsam höher als der Glaube eingestuft wird.

Erstellt am Dienstag, 26. November 2013

Europawahl 2014

Die Bischöfe Europas (COMECE) bekräftigen ihren Einsatz für ein gottloses Europa

Der EU-Lobbyist und Vorsitzende der „Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft (COMECE)“, Reinhard Kardinal Marx, warnt vor der Entstehung einer Opposition im EU-Parlament.

Erstellt am Montag, 25. November 2013

Fehlentscheidung

Taufschein-Episkopat

Der neue Erzbischof von Salzburg heißt Franz Lackner

Erstellt am Mittwoch, 20. November 2013

Eleison Kommentare CCCXXXI (331)

Anführer von morgen

Selbst sehr fromme Katholiken sollten Fragen der Wirtschaft nicht geringschätzen. Erstens zum Führen ihres eigenes Haushaltes, zweitens müssen sie den Stand ihrer Gesellschaft, denn dieser Umstand wird von den bewußten und unbewußten Agenten der antichristlichen Neuen Weltordnung (NWO) stark verzerrt

Erstellt am Montag, 18. November 2013

Mitten im Fasching

Justizposse am Kremser Landesgericht

Die Publikation sachlich offenbar richtiger und vielfach publizierter Aussagen soll verboten und mit Geld- und Haftstrafen bedroht sein, wenn die Willkür der Justiz es will – Prozeßberichterstattung aus dem Buddhismus-Prozeß (Teil 1)

Erstellt am Donnerstag, 14. November 2013

Vergenderte Kirchensteuer-Kirche

Schönborns geilster Pfarrer vor Gericht

Seit wann krähen die durch Steuergeld alimentierten und sozialistischen Mainstream-Medien plötzlich einem Pfarrer nach? Woher kommt dieser seltsame Sinneswandel?

Erstellt am Dienstag, 12. November 2013

Eleison Kommentare CCCXXX (330)

Umkämpftes Fatima

Gewiß schenkte Gott zu Beginn des 20. Jahrhunderts der modernen Welt zwei große Lichter: Erstens die Enzyklika Pascendi aus dem Jahre 1907. Zweitens die Erscheinungen der Gottesmutter in Fatima. Doch der Teufel bringt durch eine Reihe von Einwänden gegen Fatima dieses in Verruf.

Erstellt am Samstag, 9. November 2013

Wissenschaft

Von normalen Bürgern und Homos

Primarius Marcus Franz, Neo-Nationalratsabgeordneter, über Moral, Säkularisierung, Ehe und Homos

Erstellt am Donnerstag, 7. November 2013

Buchbesprechung

Warum lächelt der Dalai Lama?

Wer diese Frage stellt, kann einige höchst aufschlußreiche Ansatzpunkte im Buch von Bruno Waldvogel-Frei „Das Lächeln des Dalai Lama“ finden

Erstellt am Mittwoch, 6. November 2013

Der „Geist“ des Konzils

Versus populum – Die neue Kirche richtet sich gegen das Volk Gottes

Im Fahrwasser des jakobinischen Konzils-Geistes wird der Hochaltar durch einen Eßtisch verstellt.

Erstellt am Dienstag, 5. November 2013

Caritas-Moslems

Jetzt lungern die Caritas-Asylwerber in der „Akademie“ herum

Votivkirchenbesetzer penetrieren nun mit ihren linksextremen Aufwieglern die nächste öffentliche Institution

Erstellt am Montag, 4. November 2013

Spionageskandal

Feindstaat USA bespitzelte auch den Heiligen Vater

Wie das italienische Magazin „Panorama“ am 31. Oktober 2013 berichtete, hat der US-Geheimdienst auch Gespräche im Zuge der Papstwahl 2013 abgehört

Erstellt am Donnerstag, 31. Oktober 2013

Gutmenschendiktatur

Jeder Asylwerber kostet 24.455 Euro jährlich

Insider hat für die Wiener „Kronen Zeitung“ die Kosten eines Einwanderers in der Grundversorgung ermittelt

Erstellt am Mittwoch, 30. Oktober 2013

Jahr des Glaubens

Papst trifft Familien aus aller Welt auf Pilgerreise im Jahr des Glaubens

Am 26. und 27. Oktober 2013 findet im Jahr des Glaubens die Pilgerfahrt der Familien zum Grab des Apostels Petrus statt. Das zentrale Thema lautet: „Familie, lebe die Freude des Glaubens!“

Erstellt am Montag, 28. Oktober 2013

Logen

Ist Kardinal Schönborn gar ein Schürzenjäger?

Der Wiener Erzbischof und Sohn eines Deserteurs und Freimaurers steht bei der jüdischen Loge Bnai Brith hoch im Kurs

Erstellt am Donnerstag, 24. Oktober 2013

Katholikenverfolgung

Die österreichische Justiz sieht rot

Die österreichische Justiz geht auf Kriegskurs gegen das Leben und gegen bekennende Katholiken.

Erstellt am Dienstag, 22. Oktober 2013

Eleison Kommentare CCCXXVII (327)

Franziskus gottlos

Zu den ersten neun von elf Schlüsselzitaten, aus einem Gespräch genommen (nicht von mir), welches der atheistische Herausgeber einer italienischen Zeitung mit Franziskus führte.

Erstellt am Montag, 21. Oktober 2013

Homo-Unzucht oder Kindeswohl

Steirische ÖVP diskutiert wieder Adoptionsrecht für homosexuelle Paare

Auch Schwule müssen eingestehen: „Ich glaube, daß Vater–Mutter–Kind das Optimum ist.“ Die Homo-Lobby der steirischen Volkspartei lud zu ihrem Lieblingsthema: der Homo-Unzucht – DiensTalk der ÖVP im Oktober 2013

Erstellt am Freitag, 18. Oktober 2013

Homo-Unzucht

Die Schwulen-Lobby der steirischen Volkspartei

Die steirische Volkspartei ist die warme Speerspitze der ehemals christlichen Volkspartei. Bei der Nationalratswahl 2013 hat die einst die Steiermark dominierende Fraktion nur mehr den dritten Rang erreicht. Mit ein Grund wohl die sonderbare Art des „Steirischen Wegs“.

Erstellt am Donnerstag, 17. Oktober 2013

II. Vaticanisches Konzil

Papst Franziscus und das Konzil

Stellungnahme der Priesterbruderschaft St. Pius X zur Position des Heiligen Vaters zum II. Vaticanischen Konzil, abgeleitet aus dem Interview mit „La Civilta Cattolica"

Erstellt am Dienstag, 15. Oktober 2013

Diözese Feldkirch/Vorarlberg, Erzdiözese Wien

Unwürden Schüller hat die rote Linie längst überschritten

Der Führer des machtbesessenen Brutus-Kultes, Helmut Schüller, rottet auf dem Boden der österreichischen Schönborn-Kirche eine internationalistische Horde häretischer Priester zusammen, um den sozialistischen Kirchenkampf zu zelebrieren.

Erstellt am Montag, 14. Oktober 2013

Die „grüne“ Kinderschändertruppe

Mitarbeiter des „grünen“ Menschenrechtssprechers im Bundestag unter Pädokriminalitätsverdacht

Dem 61jährige Hans-Bernd Kaufmann werden mehr als 160 (!) Fälle von sexuellem Kindesmißbrauch mit Drogeneinsatz vorgeworfen

Erstellt am Freitag, 11. Oktober 2013

Linksextremismus

DÖW-Mitbegründer war 1938 am Nazi-Überfall auf Erzbischof Innitzer beteiligt

Der langjährige wissenschaftliche Leiter und Mitbegründer des „Österreichischen Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes“ (DÖW) war einer der Rädelsführer beim Sturm der Hitlerjugend auf das Erzbischöfliche Palais in Wien

Erstellt am Donnerstag, 10. Oktober 2013

Naturreligionen

Neues aus dem Land der Orang Utans

Italienische Zeitschrift spürt in Afrika den Vater der negriden italienischen Einwanderungsministerin auf.

Erstellt am Dienstag, 8. Oktober 2013

Eleison Kommentare CCCXXIV (324)

Geheimnis von Fatima

Eine weitere Rekonstruktion des dritten Geheimnisses von Fatima ist aufgetaucht, welches die Muttergottes im Juli 1917 der Schwester Luzia eröffnete.

Erstellt am Montag, 7. Oktober 2013

Schönborn-Kirche

Caritas verlangt Ganztagesverwahrung für Kinder sowie Zwangstagsschule

Der Asylanten- und Gutmenschenkonzern Caritas rutscht immer weiter in den links-alternativen Ideologiesumpf ab – jetzt auch in der Bildungspolitik

Erstellt am Donnerstag, 3. Oktober 2013

Vatikan

Der Glaube, das Fundament der Gesellschaft

Papst Benedikts XVI. letzte Enzyklika „Lumen fidei“ zeigt die aus dem Glauben an Gott erwachsende Kraft

Erstellt am Mittwoch, 2. Oktober 2013

Euthanasie

Wird der Häretiker Küng zum Selbstmordattentäter?

Den 85jährigen Modernistentheologen beschäftigt nur mehr der eigene Tod

Erstellt am Dienstag, 1. Oktober 2013

Zur Ehre der Altäre

Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II.

Nach bisher unerreicht kurzer Zeit wird zu Ostern 2014 der letzte polnische Papst zur Ehre der Altäre erhoben.

Erstellt am Montag, 30. September 2013

Nationalratsqual 2013

Die große Wahl-Farce 2013

Durch die bevorstehende Nationalratswahl in Österreich soll die Illusion entstehen, als könne man selbst über seine eigene Zukunft mitentscheiden. Aber die Zukunft gehört längst der Schattenregierung – den Banken.

Erstellt am Freitag, 27. September 2013

Europas Selbstzerstörung

Rußland wird sich bekehren und Europa zur Hölle fahren

Wladimir Wladimirowitsch Putin: Europas Kulturverfall – Satan und Gott werden gleichgestellt

Erstellt am Donnerstag, 26. September 2013

Linke „andersrum“

„Grüne“ Kinderschänder-Lobby auch in Österreich

Auch die „Öko“-Bewegung in Österreich verlangte Straffreiheit bei Mißbrauch von Kindern

Erstellt am Mittwoch, 25. September 2013

Abartiges und Widernatürliches

Ist für Kardinal Karl Lehmann Gott ein „Niemand“?

Der Mainzer Bischof, Kardinal Karl Lehmann, behauptet fälschlich in einem Interview mit einem gängigen Manipulationsmedium: „Niemand weiß, warum es Homosexualität gibt.“

Erstellt am Dienstag, 24. September 2013

Votivkirche/Servitenkloster

Revival des pakistanischen Affenzaubers

Die moslemischen Asylschwindler müssen einsehen, daß sie die Caritas nicht vor dem Rechtsstaat rettet

Erstellt am Montag, 23. September 2013

Mit Freude katholisch

Gedanken eines großen Hirten der Kirche

Aus dem reichen Schatz an klaren Lehrantworten des standhaften und romtreuen Bischofs Kurt Krenn, dem die Kirche viel zu verdanken hat - daraus ein beispielhafter Auszug

Erstellt am Donnerstag, 19. September 2013

Irrgläubige

Wie müssen Muslime mit Christen umgehen?

Fatwa (Rechtsgutachten), daß Christen in muslimischen Ländern nichts verloren oder eine erniedrigte Stellung haben. – Es gelte der Umkehrschluß für moslemische Einwanderer in christlichen Ländern

Erstellt am Mittwoch, 18. September 2013

Krise der Modernisten

Ein ewiggestriger Hetzer

Der abgetackelte Pastoraltheologe Paul Zulehner unterstellt in einem ORF-Interview am 12. September 2013 papsttreuen Katholiken, den Heiligen Vater ermorden zu wollen

Erstellt am Dienstag, 17. September 2013

Freimaurerei

Stronach – der „ein bisserl jüdische“ Logenbruder

Von einem seltsamen Besuch eines seltsamen Förderers Israels

Erstellt am Montag, 16. September 2013

330 Jahre Entsatz von Wien

Menschenliebe des Bischofes Kollonitsch

Bischof Leopold Karl Kollinitsch reiste 1683 in das belagerte Wien und half die Abwehr zu organisieren. Nach dem Sieg über die Türken sorgte er sich um hunderte Waisen

Erstellt am Freitag, 13. September 2013

„Landplage Türken“

330 Jahre Entsatz von Wien

1683 besiegte das christliche Allianzheer die Türken vor Wien und leitete die Befreiung Südosteuropas aus dem türkischen Joch ein

Erstellt am Donnerstag, 12. September 2013

Vatikan

Gegen einen neuen Krieg gegen Syrien

Entweder herrscht Harmonie, oder man fällt ins Chaos, wo Gewalt, Streit, Auseinandersetzung und Angst herrschen. Aufruf des Heiligen Vaters zum Frieden in Syrien, Nahost und in der Welt

Erstellt am Mittwoch, 11. September 2013

Irrgläubige

Weltsensation: Moslems widerlegen Galileo Galilei

Still, fast unbemerkt, haben moslemische Gelehrte in einer Fatwa erkannt, daß Galileo Galilei unrecht hat, sich also doch die Sonne um die Erde dreht. Angeblich wissenschaftlich erwiesen

Erstellt am Dienstag, 10. September 2013

Unter’m Krummstab

Geweihter Wein – Vom Rebensaft aus geistlichen Rieden

„Qui bon vin boit, Dieu voit.“ – Wer guten Wein trinkt, sieht Gott

Erstellt am Montag, 9. September 2013

Sancta Ecclesia

Hw. Mag. Tropper – ein vorbildlicher Missionar und Seelsorger

Am 25. August 2013 fand die Verabschiedung in den verdienten Ruhestand von Pfarrer Konsistorialrat Mag. Karl Tropper in der Pfarrkirche von St. Veit am Vogau statt, von wo aus er über dreißig Jahre überaus segensreich gewirkt hat.

Erstellt am Donnerstag, 5. September 2013

Vatikan

Papst Franziscus ruft zu Friedens- und Bußgebet für Syrien auf

Unser Heiliger Vater erhob am letzten Sonntag beim Angelusgebet einen Friedensappell für die Konfliktbereiche dieser Welt, insbesondere für den in Syrien. Friedensgebet am kommenden Samstag

Erstellt am Mittwoch, 4. September 2013

Grüne Kriegstreiber

Der kriegs- und kindergeile Grüne Cohn-Bendit wirft kein Auge auf minderjährige Kinder, wenn sie aus Syrien stammen

Der Kinderschänder-Literat will die syrischen Kinder offenbar lieber den Dschihadisten und dem US-Bombenterror überlassen

Erstellt am Dienstag, 3. September 2013

Sünde wider die Natur

Homo-Penetration der österreichischen Polizei

Schwulenlobby-Vorträge werden Wiener Polizeischülern als „Ethikvorträge“ verkauft – auch „katholische“ ÖVP-Fekter im Dienste der Homos

Erstellt am Montag, 2. September 2013

Eleison Kommentare CCCXX (320)

Mailänder Edikt

An einen der Siege der Kirche werden wir dieses Jahr erinnert, wenn wir den 1700sten Jahrestag des Edikts von Mailand aus dem Jahre 313 anno Domini feiern

Erstellt am Samstag, 31. August 2013

Der „Geist des Konzils“

Novus Horror Missae

Eine Seite auf der US-Schnüffel-Plattform Facebook zeigt die Perversionen der Modernisten-„Liturgie“

Erstellt am Freitag, 30. August 2013

Syrien

Giftgas! – Endlich Giftgas!

Die Christen werden wie im Irak die Hauptleidtragenden des Überfalls der USA auf Syrien sein

Erstellt am Mittwoch, 28. August 2013

Ungehorsams-Pfarrer

Er zieht die Bettler wie die Fliegen an

Der Grazer Bettler-Pfarrer Wolfgang Pucher tritt nebstbei für die Gleichstellung der Homo-Partnerschaft mit der Ehe, für Frauen im Priesteramt und Anti-Rom-Bewegungen ein – ohne innerkirchliche Folgen

Erstellt am Dienstag, 27. August 2013

Aufforderung zum Dialog

Der jakobinische „Geist des Konzils“

Nach Kardinal Suenens sei das II. Vaticanische Konzil das ‚1789‘ der Kirche gewesen. Ist liberté gleich Religionsbeliebigkeit, égalité gleich Hierarchiesturz und fraternité gleich „ökumenische“ Vielgötterei?

Erstellt am Montag, 26. August 2013

Moslemische „Friedens“-Religion

Kardinal Schönborn: Terror gegen Christen in Ägypten

„Einzelne“ Radikal-Islamisten haben 80 Kirchen und christliche Einrichtungen angezündet oder zerstört

Erstellt am Freitag, 23. August 2013

Linksextremismus und Asylbetrug

„Standard“-Amtsmißbrauchsvermutung gegen Minister Mikl-Leitner und Karl sowie gegen die Staatsanwaltschaft

Vorwürfe des Ex(?)-GRM-Kommunisten und „Standard“- sowie „taz“-Autor Robert Misik sind ein Fall für das Gericht

Erstellt am Donnerstag, 22. August 2013

Geld statt Glaube

Erzbischof Zollitsch verherrlicht die Euro-Betrugswährung

Der Euro ist das goldene Kalb, um das die „Deutsche Bischofskonferenz“ herumhüpft, wie Kinder in einer Hüpfburg

Erstellt am Mittwoch, 21. August 2013

Christenverfolgung

Wo bleibt denn da der Staatsanwalt?

Registrierte Leser des antikatholischen „Standard“ fordern die Ermordung von Katholiken

Erstellt am Dienstag, 20. August 2013

Polit-Erzbischof

Wenn es gegen die FPÖ geht, ist Kardinal Schönborn stets zu Diensten

Kardinal Schönborn eröffnet auch dieses Jahr wieder den antiösterreichischen Wahlkampf für die gottfernen Sozialisten

Erstellt am Montag, 19. August 2013

Eleison Kommentare CCCXVIII (318)

Pathologischer Zustand

Die Menschen kommen heute nicht mehr ihrer Bestimmung nach: Lehrer lehren oft nicht mehr, Ärzte heilen oft nicht mehr, Polizisten schützen oft nicht mehr und – am allerschlimmsten, hätte ich anfügen können – sind Priester oft keine Männer Gottes mehr

Erstellt am Samstag, 17. August 2013

Unsere devoten Bischöfe

Erzbischof Zollitschs Kampf für das zentralistisch-diktatorische Regime in Brüssel

Die antideutsche „Deutsche Bischofskonferenz“ fordert die Auflösung und Zersetzung des deutschen Staates und hat sich einer devoten politischen Propaganda verschrieben, wie schon seit 75 Jahren nicht mehr

Erstellt am Mittwoch, 14. August 2013

Liturgie

Sonderbares Eigenleben der Übersetzer von „Summorum Pontificum“

Bei der Übersetzung dieses Apostolisches Schreibens gibt es einen sonderbaren Übersetzungsfehler – aber nicht in allen Sprachen

Erstellt am Dienstag, 13. August 2013

Christenverfolgung

Gloria.tv – Die staatliche Jagd auf Priester und Gläubige ist wieder eröffnet

Die Opfer des National-Sozialismus werden vom österreichischen Staat und seinen Einrichtungen zum Zwecke der Entchristlichung der Gesellschaft instrumentalisiert – wie sich dieser Tage im Falle von „gloria.tv“ zeigte

Erstellt am Montag, 12. August 2013

Im Dienste der Staatssicherheit

Christenverfolgung in Österreich

Hausdurchsuchungen bei zwei angesehenen, romtreuen, katholischen Geistlichen angeblich wegen angeblichen Meinungsdelikten auf „kreuz.net“ oder „gloria.tv“ – realiter, um Einblicke in deren Tätigkeitsbereich und das Personenumfeld zu erhalten

Erstellt am Sonntag, 11. August 2013

Eleison Kommentare CCCXVII (317)

Echte Kanonisationen?

Wird mit der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. und Johannes XXIII. auch das Zweite Vatikanische Konzil heiliggesprochen?

Erstellt am Samstag, 10. August 2013

Ad majorem Dei gloriam

Wallfahrt des ‚Populus Summorum Pontificum‘ ad Petri Sedem

Das Jahr des Glaubens beschließt der „Coetus Internationalis Summorum Pontificum“ (CISP), wie er es 2012 begonnen hatte: mit einer Pilgerreise zum Stuhl Petri

Erstellt am Mittwoch, 7. August 2013

Predigerorden

Dominikanerorden hebt Convent in Graz auf

Fehlender Nachwuchs „zwingt“ die Dominikaner zur Aufgabe des seit 1466 in Graz bestehenden Convents

Erstellt am Dienstag, 6. August 2013

Geschäft mit Tötungen

Abtreibungsskandal um Mihaela Radauer wird Thema im Nationalrat

In einer parlamentatischen Anfrage wollen Abgeordnete um Stefan Markowitz wissen, warum nicht schon vor vierzig Jahren die Berufsberechtigung entzogen wurde

Erstellt am Montag, 5. August 2013

Interreligiöser Monolog

Neu im Programm: Ramadan

Während die Moslems in fast ungekanntem Maße Christen abschlachten, sendet der Heilige Vater an die Moslems eine Botschaft in englischer Sprache für das Fest anläßlich des Endes des Fastenmonats Ramadan

Erstellt am Freitag, 2. August 2013

Linksextremismus

Caritas Graz-Seckau verbreitet Hw.-Schüller-Bejubelung

„Megaphon“, die Ausländerzeitung der steirischen Caritas, steht offenbar auf der Seite der Ungehorsams-Aufrufer

Erstellt am Donnerstag, 1. August 2013

Linksextremismus

Drogenschmuggler, „Asylanten“ und Schlepper aus dem Caritas-Heim

Die Caritas der Schönborn-Kirche verkommt zur Vorfeldorganisation des Linksextremismus: Caritas-Schützlinge wegen des Verdachts der kommerziellen Schlepperei festgenommen

Erstellt am Mittwoch, 31. Juli 2013

Kirchensteuer

Gesetz über die Erhebung von Kirchenbeiträgen im Lande Österreich

Die Eintreibung der Kirchensteuer in Österreich beruht auf einem Gesetz aus der national-sozialistischen Zeit (Gesetzblatt für das Land Österreich, Jahrgang 1939, 111. Stück, ausgegeben am 28. April 1939)

Erstellt am Dienstag, 30. Juli 2013

Kirchensteuer

Das Nazi-Kirchensteuergesetz ist ein Eckpfeiler der Schönborn-Kirche

Das ostmärkische Kirchenbeitragsgesetz aus 1939 ist zum treuesten Eckstein der Kirche Österreichs geworden und wird bis zur letzten Patrone verteidigt

Erstellt am Montag, 29. Juli 2013

Verhöhnung der Sr. Restituta

Wie eine expressionistische Krippenfigur an der Wiege Satans

Seit dem 27. Mai 2009 kann in der Barbarakapelle des Wiener Stephansdoms ein stalinistisches Bronzerelief begafft werden. Diese barbusige Büste wurde auf Wunsch des Wiener Kardinals vom letzten Stalinisten, Alfred Hrdlicka, produziert. Wie lange noch?

Erstellt am Freitag, 26. Juli 2013

Kindstötung

Katholischer Familienverband verlangt Abtreibungsstatistik, nicht das Ende der Tötung Ungeborener

Die laiengeführten kirchennahen Organisationen haben sich längst mit der Abtreibung arrangiert

Erstellt am Donnerstag, 25. Juli 2013

Kardinal Schönborns Kirchenspalter

Häresie in Dedham

Unter diesem Titel berichtete die „Catholic Action League“ von der als schismatisch eingestuften Vortragstätigkeit in den USA des offenbar in seiner Pfarre nicht fehlenden Hw. Helmut Schüller

Erstellt am Dienstag, 23. Juli 2013

Mißbrauch

Kinderschänderalltag in einer grünen Kommune

Ehemaliges „Grünen“-Landesparteivorstandsmitglied Hermann Meer befehligte Mißbrauchsgemeinschaft am Dachsberg

Erstellt am Montag, 22. Juli 2013

Geschäft mit der Tötung

Abtreibungsanstalt wegen „Gefahr für das Leben“ in Wien geschlossen

Ordination einer Allgemeinmedizinerin erst nach der 16. „Komplikation“ bei Abtreibungen geschlossen – Sarkasmus bei der Angabe des Schließungsgrundes

Erstellt am Freitag, 19. Juli 2013

Italien

Ein Orang Utan in Italiens Regierung?

Die illegal eingewanderte italienische Integrationsministerin Kyenge provoziert bewußt und erhielt die „passende“ Antwort vom Lega-Nord-Senator Roberto Calderoli

Erstellt am Freitag, 19. Juli 2013

Sippenhaftung

Ordens-Ping-Pong im Hause Schönborn

SPÖ-„Kultur“-Ministerin Schmied ehrt die Kardinalsmutter mit dem Goldenen Verdienstzeichen der Republik Österreich – angeblich für ihren Einsatz für Asylanten

Erstellt am Mittwoch, 17. Juli 2013

Tierschutz

Rituelle Tötung von Tieren bleibt in Polen verboten

Das polnischen Parlament hat sich mit überwältigender Mehrheit gegen das qualvolle Schächten von Tieren ausgesprochen – wüste Proteste zweier Wüstenreligionen

Erstellt am Dienstag, 16. Juli 2013

Organhandel

Halbtote Organspender und hirntote Gesetzgeber

Die deutschen Krankenkassen werben wieder schriftlich um die Zustimmung zur Organentnahme im Falle des „Hirntodes“ – eine medizinische Todesfiktion: Organe von tatsächlich Toten sind „wertlos“

Erstellt am Montag, 15. Juli 2013

Abtreibungsindustrie

Irische „konservative“ Partei Fine Gael schließt Abtreibungsgegner aus Fraktion aus

Hochachtung für die beigeordnete Europaministerin Lucinda Creighton sowie die Abgeordneten Billy Timmins, Terence Flanagan, Brian Walsh und Peter Mathews, die keine Kompromißmöglichkeit in der Frage zwischen Leben und Tod sehen

Erstellt am Freitag, 12. Juli 2013

Politische Agitation

Die Hi-Hi-Hi-Historikerkommission des roten Parteigeschichtlers Oliver Rathkolb

Eine Kommission im Auftrag der Stadt Wien suchte „problematische“ Namensgeber von Wiener Straßen – und stellte vor allem Heilige und Katholiken an den Pranger, während Sozialisten exculpiert werden

Erstellt am Donnerstag, 11. Juli 2013

Sexuelle Revolution

Perverse Schwule vergewaltigen im Gefängnis kriminelle Burschen

Nach der Vergewaltigung eines 14jährigen Burschen durch drei kriminelle Homos kommen nun weitere Fälle schwuler Perverslinge ans Tageslicht

Erstellt am Mittwoch, 10. Juli 2013

Weisheiten des Islam

Frauen sind im Islam gleichwertig – im Vergleich zu Eseln und schwarzen Hunden

Fatwa (Rechtsgutachten) zu der Frage, ab welcher Entfernung das Gebet (eines Mannes) ungültig wird, wenn ein Esel, eine Frau oder ein schwarzer Hund vorübergeht

Erstellt am Dienstag, 9. Juli 2013

Bistum Eichstätt

„Rebellenpfarrer“ Bernhard Kroll wird Leiter der Arbeitsstelle Arbeitnehmerpastoral

Vor zehn Jahren wurde Hw. Kroll wegen der untersagten Teilnahme am evangelischen Abendmahl beim „Ökumenischen“ Kirchentag in Berlin von Bischof Mixa zu Recht suspendiert. Jetzt wird er mit einer Leitungsfunktion belobigt.

Erstellt am Montag, 8. Juli 2013

Erzdiözese Wien

Servitenkloster bleibt Quartier der Votivkirchenbesetzer

Der Auszug der Asylschwindler aus dem Servitenkloster hätte bis Ende Juni 2013 erfolgen sollen – Caritas-Geschäftsmodell wird nun bis Ende Oktober verlängert

Erstellt am Freitag, 5. Juli 2013

Perverse Homos

Mit zweierlei Maß

Verbrechen schwuler Pädophiler – Strafmaß zwischen fast schon verharmlosender Milde und erfreulicher Härte wie bei Kapitalverbrechen

Erstellt am Donnerstag, 4. Juli 2013

Ad maiorem Dei gloriam

Erzbischof Marcel Lefebvre – heiligmäßiger Bekenner des Glaubens

Eine kurze Biographie aus Anlaß des 25jährigen Jubiläums der von ihm in Treue zur Kirche in schwierigen Zeiten vorgenommenen Bischofsweihen

Erstellt am Mittwoch, 3. Juli 2013

Glaubenstreuer Klerus

25. Jahrestag der Bischofsweihen durch Erzbischof Marcel Lefebvre

Am 30. Juni 1988 weihten Erzbischof Lefebvre und Bischof Antônio de Castro Mayer vier Bischöfe der glaubenstreuen Piusbruderschaft.

Erstellt am Dienstag, 2. Juli 2013

Der tolerante Islam

Moslemische, syrische Rebellenhorde enthauptet christlichen Priester

Die USA und deren Satellitenstaaten in Europa wollen Syriens Assad stürzen – und koalieren mit moslemischen Christenschlächtern

Erstellt am Montag, 1. Juli 2013

Nationaler Eucharistischer Kongreß

Kennt Bischof Stephan Ackermann gar ein Schwulen-Gen?

Der Bischof von Trier sieht die „Tötungspille danach“ als Thema für den Biologieunterricht und vergleicht die angeblich vererbte Homo-Perversion mit dem Sakrament der Ehe

Erstellt am Freitag, 28. Juni 2013

Los-von-Rom-Truppe

Auch Kardinal Sean O'Malley sperrt Ex-Monsignore Helmut Schüller aus

Auftritte des Ungehorsams-Pfarrers Helmut Schüller auch in der Diözese Boston untersagt – Kardinal Schönborn deckt weiterhin Hw. Schüllers Treiben

Erstellt am Donnerstag, 27. Juni 2013

Tierschändung und Religionsverhöhnung

Gebremste Nitsch-Perversionen in Leipzig

Perverslinge ergeilen sich daran, sich nackt unter ein aufgehängtes Tier zu begeben, dessen Bauchraum aufgeschlitzt wird, so daß sich Blut und Gedärme über diese ergießen. Zuletzt in Leipzig – angeblich ein religiöses Erlebnis

Erstellt am Mittwoch, 26. Juni 2013

Wehrhaftes Christentum

„Die Kreuzzüge waren Notwehr!“

Die Erzählungen von brutalen christlichen Kreuzrittern, welche die moslemische Hochkultur im Heiligen Land aus Habsucht in ein Blutbad tauchten, sind eine unhaltbare Lüge des 19. Jahrhunderts

Erstellt am Dienstag, 25. Juni 2013

Arabischer Frühling

Moslemischer Prügel-Comment

Wie man eine Frau Allah-gerecht verprügelt – eine Anleitung eines Londoner Moslem-Senders

Erstellt am Montag, 24. Juni 2013

Ehrendes Totengedenken

Dank für seine Treue unter dem Kreuz des Herrn

Predigt von Kardinal Joachim Meisner, Erzbischof von Köln, beim Requiem für Kardinal Hans Hermann Groër in Maria Roggendorf am 5. April 2003 – erinnernde Wiedergabe zum 10. Todestag

Erstellt am Freitag, 21. Juni 2013

Buchbesprechung

Hans Hermann Kardinal Groer – Beispiel des antikatholischen Kulturkampfes in Österreich

Dokumentation und Analyse zur bekannten Rufmordkampagne gegen den Erzbischof von Wien

Erstellt am Donnerstag, 20. Juni 2013

Diözese Graz-Seckau

Möchtegern-Bischof Hw. Dr. Heinrich Schnuderl am Anti-Rom-Trip

Unter der Führung des Generalvikars, Hw. Dr. Heinrich Schnuderl, wurde zuletzt ein Pfarrer ernannt, der den Aufruf zum Ungehorsam gegen die Bischöfe offen unterstützte, und ein Predigtwettbewerb für „VerkünderInnen ohne Theologiestudium“ abgeführt.

Erstellt am Mittwoch, 19. Juni 2013

Irrgläubige

Dürfen moslemische Frauen mit einem Ganzkörperkopftuch baden gehen?

Fatwa (Rechtsgutachten) zu der Frage, ob Frauen mit einem Ganzkörperkopftuch an den Strand gehen dürfen

Erstellt am Dienstag, 18. Juni 2013

Wien

„Marsch für die Familie“ als Gegenpol zur Homosexualisierung der Gesellschaft

Am Samstag, dem 15. Juni 2013, haben in Wien etwa 200 Personen am „Marsch für die Familie“ teilgenommen. Neben Wien und Niederösterreich waren nach auch Kärnten, Oberösterreich und Salzburg vertreten.

Erstellt am Montag, 17. Juni 2013

Aufbegehren eines Erzbischofs

Das falsche Spiel von Erzbischof Zollitsch

Wen will Erzbischof Zollitsch mit der Forderung nach einem Frauendiakonat für dumm erklären: Rom oder die Laien? Abberufung dringend nötig!

Erstellt am Freitag, 14. Juni 2013

Bilderberger-Treffen

Verschwörungspraxis

Seit 1954 rottet sich alljährlich die von einem Mitglied der SA, der Reiter-SS und der NSDAP, Prinz Bernhard von den Niederlanden, gegründete Bilderberger-Gruppe jenseits aller Mafia-Paragraphen zusammen

Erstellt am Donnerstag, 13. Juni 2013

Pädophilie und Mißbrauch

Die städtische Mißbrauchsanstalt des „Roten Wien“ am Wilhelminenberg

In dem vom sozialistischen Wien geführten Kinderheim am Wilhelminenberg kam es durch Jahrzehnte hindurch zu systematischem sexuellen Kindesmißbrauch.

Erstellt am Mittwoch, 12. Juni 2013

Marsch für die Familie

Ein Zeichen für gelebten Katholizismus

Der für Samstag, 15. Juni 2013, 15 Uhr (in Wien 1., Stephansplatz 2 beginnend) angekündigte Marsch für die Familie ist der Aufreger in der Homo-Szene, stört er doch das Siegesfest dieser kleinen Minderheit.

Erstellt am Dienstag, 11. Juni 2013

Auch eine Art von Kindesmißbrauch

Homo-Adoption: Alibireaktion der Österreichischen Bischofskonferenz

Die Österreichische Bischofskonferenz bleibt in ihrer Stellungnahme zum offenen Feldversuch der Kindesadoption zum Schaden der Kinder durch Homos und Lesben beim Aggiornamento – dem Pakt mit dem Zeitgeist

Erstellt am Montag, 10. Juni 2013

Was kommt danach?

Brennt er jetzt in der Hölle?

Es wird sich weisen, ob die Homo-Aufregungsindustrie und die von ihr penetrierten Medien sich tatsächlich vor der Hölle fürchten

Erstellt am Freitag, 7. Juni 2013

Eleison Kommentare (305 et 306)

Ewige Verdammnis?

Kurz gesagt lautet also die Frage, ob auch nur eine einzige Seele gerechterweise dazu verurteilt werden kann, in alle Ewigkeit furchtbare Qualen zu erleiden.

Erstellt am Donnerstag, 6. Juni 2013

Rückblende: Grüne und Pädophilie

Abgeordnete Erika Steinbach zu Pädophiliebuch mit dem Grünen Volker Beck

Bundestagsrede von Frau Dr. Erika Steinbach (CDU/CSU) vom 25. März 2010 zur verlogenen Position der „Grünen“ zu deren Lieblingstätigkeitsfeld „Kindesmißbrauch“

Erstellt am Mittwoch, 5. Juni 2013

Pädophilie

Das grüne, pädophile Deutschland

Ein Bericht des Ersten Kanals des russischen Staatsfernsehens vom 30. Mai 2013 läßt nichts an Deutlichkeit über die Abgründe der „Grünen“ vermissen. Wie immer bei gerichtlich nicht Verurteilten gilt die Unschuldsvermutung.

Erstellt am Dienstag, 4. Juni 2013

„Lange Nacht der Kirchen“

„Islam-Dialog“ und Propaganda-Show

Wiener Donaucitykirche – Selbstbetrug von Christen und säkularen Liberalen

Erstellt am Montag, 3. Juni 2013

Christentum und Nation

Kirche im Kampf

Details zur Auseinandersetzung der Kirche mit dem National-Sozialismus und auch ein Widerspruch der österreichischen Bischöfe von 1933 zu Adolf Hitler ebenso wie zu Christoph Schönborn

Erstellt am Freitag, 31. Mai 2013

Diözese Eisenstadt

Aufräumen nach Bischof Paul Iby

In der Diözese Eisenstadt im Südosten Österreichs wurde und wird die Kirchenführung erneuert

Erstellt am Mittwoch, 29. Mai 2013

Lebensschutz

Schweigemarsch für Ungeborene in Graz

Terminaviso: Graz/Österreich, 1. Juni 2013, 15.00 Uhr, Treffpunkt beim Dom, Heilige Messe, Schweigemarsch mit Kundgebung

Erstellt am Dienstag, 28. Mai 2013

Sexualstraftäter

Ein Perversling weniger

Der von der Linken bejubelte Kinderschänder Otto Mühl ist in Portugal im Kreise der letzten Unbelehrbaren ad inferos abgefahren

Erstellt am Montag, 27. Mai 2013

Homo-Unzucht

Aufregung beim Kölner Homo-Umzug

Die Bürgerbewegung „Pro Köln“ hat sich mit ihrem Quoten-Homo für die Teilnahme an der CSD-Parade angemeldet. Jetzt stecken die Parade-Homos in der Zwickmühle.

Erstellt am Freitag, 24. Mai 2013

Fratze des Islam

Ist der Islam überhaupt noch eine Religion?

Im Süden Londons enthaupten zwei Neger unter „Alluha Akbar“-Rufen einen britischen Soldaten mit einem Messer und einem Fleischerbeil

Erstellt am Donnerstag, 23. Mai 2013

Nachkriegsverbrechen im Namen der Menschlichkeit

Zions mordende Kibbuz-Bastarde

Der Fernsehfilm „Killing Nazis“ verherrlicht die Liquidierungen von so bezeichneten „NS-Schergen“ durch „Jüdische Brigaden“ nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs.

Erstellt am Mittwoch, 22. Mai 2013

Die Irrungen unseres Kardinals

Kardinal Schönborn lehrt eine neue Sünde: die „Ursünde Europas“

Im Unterschied zur europäischen Verfassung ohne Gott (diese Gottlosigkeit ist die wahre Sünde der EU) lehrt Diplomat Schönborn nun eine neue „Ursünde“, nämlich den sittlichen Nationalstaat, der „die Ursünde Europas“ sei, so Schönborn.

Erstellt am Dienstag, 21. Mai 2013

Gesellschaft

Marsch für die Familie

Für Samstag, 15. Juni 2013, dem Tag des diesjährigen Homo-Aufmarsches, organisiert die „Plattform Familie“ in Wien eine Kundgebung für die verstärkte Förderung der Familie

Erstellt am Freitag, 17. Mai 2013

Bischofsernennung

Psychotherapeut Hw. Benno Elbs: Weihe am 30. Juni 2013 zum Bischof von Feldkirch

Hw. Elbs war der Wunschkandidat der Medien. So sah ihn die anti-katholische Tageszeitung „Der Standard“ schon im Herbst 2012 als Bischof von Graz-Seckau. Jetzt wurde er doch Bischof von Feldkirch.

Erstellt am Donnerstag, 16. Mai 2013

Terrorismus

Die linksextremen „Grünen“ (II: Terrorismus)

Teil II: Die „Grünen“ und Cohn-Bendits Kontakte in die Terrorszene. Geplante Entführung von Papst Paul VI.

Erstellt am Mittwoch, 15. Mai 2013

Standhaftes Christentum

Märtyrer von Otranto zur Ehre der Altäre erhoben

Der Heilige Vater hat Antonio Primaldo und seine 813 Gefährten heiliggesprochen, die in einer süditalienischen Stadt von Moslems abgeschlachtet wurden, weil sie nicht zum Islam konvertierten

Erstellt am Dienstag, 14. Mai 2013

Moslem-Kriminalität

Veruntreuungsanklage gegen Milli-Görüs-Führer

Funktionäre der Islamistentruppe sollen in Deutschland Abgaben in der Höhe 5,2 Millionen Euro hinterzogen und 11 Millionen Euro veruntreut haben

Erstellt am Montag, 13. Mai 2013

Antikatholizismus

Wiener Volksschule entfernt Kreuze aus den Klassenzimmern

Erstmals seit der Zeit der National-Sozialisten wurde wieder das Kreuz Christi aus Klassenzimmern verbannt.

Erstellt am Mittwoch, 8. Mai 2013

Ran ans Geld der Kirche

Gilt Verjährung nicht für Katholische Klöster?

Nach mehr als 25 Jahren fällt ehemaligen Schülern des Stiftes Kremsmünster plötzlich ein, sie wären in ihrer Schulzeit im Stift begrapscht worden.

Erstellt am Dienstag, 7. Mai 2013

Sünden wider die Natur

Der Hintereingang in den Protestantismus

Die Evangelische Glaubensverirrung rutscht immer weiter in den Homo-Sumpf ab – Beispiel Evangelisches Rogate-„Kloster“ St. Michael zu Berlin

Erstellt am Montag, 6. Mai 2013

Neuerscheinung

Gottes Krieger – Die Kreuzzüge in neuem Licht

Ein Buch, nun auch in der deutschsprachigen Fassung vorliegend, das in erfreulicher Weise die derzeit vorherrschende Fehlsicht der Kreuzzüge konterkariert.

Erstellt am Freitag, 3. Mai 2013

Dialog der Religionen

Eine Person, die vom Islam abfällt, muß getötet werden

Rechtsgutachten über die Bestrafung von Convertiten von Scheich Abdur-Rahman as-Saheem, Mitglied des „Zentrums für Propaganda und Zurechtweisung“

Erstellt am Donnerstag, 2. Mai 2013

Extremismus

Caritas, Votivkirche, Asylwerber und der Jihad gegen Syrien

Österreich ist zum Ausgangspunkt für den Jihad geworden. Rund 60 syrische, pakistanische, afghanische und tschetschenische Asylwerber sind in den Krieg gezogen.

Erstellt am Dienstag, 30. April 2013

Dienst am Glauben

Geist des Heiligen Franciscus

Diesen franziskanischen Geist, diese franziskanische Lebensauffassung braucht unsere Welt. – P. Pius XII. am 1. Juli 1956

Erstellt am Montag, 29. April 2013

Diözese Graz-Seckau

Pfarre St. Veit am Vogau erhält Ungehorsams-Unterstützer als neuen Pfarrer

Ab 1. September 2013 wird der „Motorrad-Pfarrer“ Hw. Robert Strohmaier die Pfarre St. Veit am Vogau in der Südsteiermark leiten.

Erstellt am Freitag, 26. April 2013

Treue zur Kirche

Malteser-Ritter-Orden: Unterstützung der Pfarrer-Initiative ist Ausschlußgrund

Nach den Katholischen Österreichischen Landsmannschaften stellen nun auch „die Malteser“ fest, daß die Zielsetzung der Pfarrer-Initiative nicht mit einem vom Orden verlangten „Leben nach den Gesetzen und Lehren der Kirche“ vereinbar ist.

Erstellt am Donnerstag, 25. April 2013

Kirche in Österreich

Glaube gefragt

In der gleichnamigen Publikation des Erzbischöflichen Amtes für Unterricht und Erziehung in Wien von 1977 hat man eine durchaus treffende Analyse des religiösen Abfalls publiziert.

Erstellt am Mittwoch, 24. April 2013

Antiklerikalismus

Pleite für die Nudelsieb-„Querulanten“

In der Woche des 15. April 2013 lag in Österreich ein „Volksbegehren“ gegen die Kirche auf. Trotz massiver medialer Werbung haben es nur 0,89 % der Österreicher unterstützt. So wenig wie kein „Volksbegehren“ zuvor.

Erstellt am Dienstag, 23. April 2013

Christenverfolgung

Das Märchen vom „toleranten“ Islam

Alle fünf Minuten wird ein Christ nur wegen seines Glaubens ermordet. Bei den aus religiösen Motiven Ermordeten entfallen rund 80 % auf Christen.

Erstellt am Montag, 22. April 2013

Sexualverbrechen

Die linksextremen „Grünen“ (I: Inzest)

Teil I: Die „Grünen“ und die Forderung nach Abschaffung der Strafbarkeit von Inzest (Blutschande)

Erstellt am Freitag, 19. April 2013

Weisheit des Islam

Warum Moslems Kirchen zerstören „dürfen“

Fatwa zu der Frage, ob die Schließung oder der Abriß einer Kirche in einem muslimischen Land als Unrecht gewertet werden darf

Erstellt am Donnerstag, 18. April 2013

Kommentar

Von den Rechten und Pflichten der Gläubigen und der Kraft des Gebets für schwache Bischöfe

Die Gläubigen sollten viel mehr vom Recht Gebrauch machen und ihre Pflicht erfüllen, unsere Hirten auf Fehler aufmerksam zu machen.

Erstellt am Mittwoch, 17. April 2013

Sünden wider die Natur

Homo-Geschwätz des Wiener Kardinals in London

Der „Kardinal von Stützenhofen“ will Homo-Unzucht staatlich gefördert wissen – systematisierter Bruch der katholischen Morallehre.

Erstellt am Dienstag, 16. April 2013

Kirchenkampf

Jakobiner-Aufmarsch beim „Atheistenvolk-Begehren“

Da rotten sich wieder die Kirchenhasser zusammen: die Abtreibungstöter, die Atheisten, die Linksextremen „Grünen“, die Rabiat-Sozialisten und die, die in den letzten Tausend Jahren schon immer gegen die Kirche waren.

Erstellt am Montag, 15. April 2013

Anti-Katholizismus

Ein Heiden-Spaß

„Du sollst hingehen!“ lautet das erste Gebot der Kirchenhasser – Alter Wein in neuen Schläuchen: Christusverhöhnung im jahrtausendalten Stil

Erstellt am Freitag, 12. April 2013

Kardinal-Schönborn-„Jubiläum“

Der „Kardinal von Stützenhofen“ (II)

Wie der Homo-Sündenfall des Wiener Kardinals 2012 von der katholischen Nachrichtenseite „kreuz.net“ kommentiert wurde.

Erstellt am Donnerstag, 11. April 2013

Skuril-„Katholizismus“

Der „Kardinal von Stützenhofen“ (I)

Jubiläum! – Vor einem Jahr hat Kardinal Schönborn einen „praktizierenden“ Homo-Pfarrgemeinderat gegen einen glaubenstreuen Pfarrer getauscht.

Erstellt am Mittwoch, 10. April 2013

Weisheit des Islam

Sind Affen und Schweine verwandelte, frühere Menschen?

Fatwa – Allah bestraft die Israeliten für ihr Begehren dessen, was Allah für verboten erklärt hat, mit der Verwandlung in Schweine. Glück im Unglück: Sie können sich nicht vermehren

Erstellt am Dienstag, 9. April 2013

„Gottes“-Staat 2.0

Die europäische Union und ihr goldenes Kalb (der Euro)

In der europäischen Verfassung gibt es keinen Bezug zu Gott. Europa wollte fürderhin explizit gottlos sein und wechselt zur Anbetung des Götzen Euro.

Erstellt am Montag, 8. April 2013

Filmstars

Erzdiözese Wien: „Kardinal Schönborn wird wie ein Filmstar behandelt“

Wenn schon nicht Papst, so vielleicht doch Filmstar? – Eminenz, ist Ihnen diese Selbstbejubelung auf der Internetseite der eigenen Erzdiözese nicht zu peinlich?

Erstellt am Freitag, 5. April 2013

Kollaboration

Kardinal feiert in Rom Messe für National-Sozialisten

Der Erbischof von Caracas, Kardinal Jorge Urosa Savino, feierte am 8. März 2013 in Rom eine Trauermesse für den Kirchenhasser und Latino-Nazi Chavez.

Erstellt am Donnerstag, 4. April 2013

Pädophilie oder Normalität?

Der Prophet Muhammad hat die Ehe mit einer Neunjährigen vollzogen

Der Prophet Muhammad hat die Ehe „auf Befehl Allahs“ mit dem neunjährigen Kind Aischa vollzogen – Gutachten von Scheikh Mahmoud al-Masri

Erstellt am Mittwoch, 3. April 2013

Enteignungstheologie

Berliner Kardinal Woelki will stärkere Besteuerung von Vermögen und Frauen als „Kardinälinnen“

In einem Gespräch mit dem „Tagesspiegel“ verlangt Kardinal Woelki eine Erhöhung der Erbschaftssteuer als Vermögensausgleich zwischen Arm und Reich und erfindet die kirchenrechtliche Möglichkeit von Frauen als „Kardinälinnen“.

Erstellt am Dienstag, 2. April 2013

Auferstehung

Botschaft des Heiligen Vaters am Ostersonntag

Das also ist Ostern: Es ist der Auszug, der Übergang des Menschen von der Knechtschaft der Sünde, des Bösen zur Freiheit der Liebe, des Guten.

Erstellt am Sonntag, 31. März 2013

Eleison Kommentare CCXCVIII (298)

Karsamstag

Im Leben unseres Herrn Jesus Christus war Karsamstag der Tag zwischen seinem schrecklichen Tod am Kreuze und seiner glorreichen Auferstehung.

Erstellt am Samstag, 30. März 2013

Piusbruderschaft

Wie hält es das „neue Rom“ mit den Glaubenstreuen?

Der Praefekt der Glaubenscongregation verlangt von der Piusbruderschaft eine vorbehaltlose Anerkennung der kirchlichen Lehre – auch der Teile, die zum Glaubensabfall geführt haben.

Erstellt am Freitag, 29. März 2013

Kirche

Missionierung ist notwendig

Seit Jahren ist von der notwendigen Neu-Evangelisierung Europas die Rede. Dazu soll wohl auch das von Papst Benedikt ausgerufene „Jahr des Glaubens“ beitragen. Doch wie ist die Ausgangslage in Österreich?

Erstellt am Donnerstag, 28. März 2013

Papstwahl

Die Exklusive – das ius exclusivae

Franz Joseph I., österreichischer Kaiser von Gottes Gnaden, verhindert 1903 einen pro-französischen Papst. Werkzeug dafür ist ein Vetorecht.

Erstellt am Mittwoch, 27. März 2013

Diözese Graz-Seckau

Kleriker alten Schlages

Das eigentliche Ärgernis an der Hetze gegen den, erfreulicherweise anscheinend nicht besonders beeindruckten Pfarrer Hw. Tropper, ist die Haltung der Kirchenoberen.

Erstellt am Dienstag, 26. März 2013

Moslemischer Terror

Wo das Christentum blüht

Sabatina James, eine mit dem Tod bedrohte Konvertitin, berichtete bei Pfarrer Mag. Tropper in St. Veit am Vogau über ihre Erfahrungen mit dem Islam.

Erstellt am Montag, 25. März 2013

Papsttum

„Siamo fratelli!“ – „Wir sind Brüder!“

Am 23. März 2013 kam es auf dem Päpstlichen Sommersitz Castel Gandolfo seit Jahrhunderten zum ersten Gespräch zweier Päpste: Papst Franciscus besuchte Seine Heiligkeit Benedikt XVI.

Erstellt am Samstag, 23. März 2013

Muslimische Zuwanderung

Moslem-Terroranschlag auf ProNRW-Chef Beisicht vereitelt

„Pro Köln“ bzw. „Pro NRW“ ist eine Bürgerbewegung, die u.a. gegen eine Islamisierung Deutschlands und gegen das Groß-Moschee-Projekt in Köln eintritt. Mitte März 2013 konnte ein Terroranschlag auf den Fraktionsvorsitzenden durch Islamisten von der Polizei vereitelt werden.

Erstellt am Freitag, 22. März 2013

Papst Franciscus

„Jorge ist ein Papst, der unsere Kirche verändern wird“

Maria Elena Bergoglio, die jüngere Schwester von Papst Franciscus, gibt Einblicke in die Familie Seiner Heiligkeit und erzählt, wie sich ihr Leben verändert hat, seit er zum Nachfolger Benedikts XVI. erwählt wurde.

Erstellt am Donnerstag, 21. März 2013

Vatikan

Predigt des Heiligen Vaters Franciscus am Beginn seines Petrusdienstes

Predigt von Papst Franciscus bei der Heiligen Messe am Petersplatz; Übergabe des Palliums und des Fischerrings – 19. März 2013, Hochfest des Heiligen Josef, des Namenspatrons Seiner Heiligkeit Benedikt XVI.

Erstellt am Mittwoch, 20. März 2013

Homo-Aktivisten

Staatsanwalt stoppt Hetze gegen südsteirischen Priester

25 Schwule hatten sich gegen Hw. Karl Tropper zusammengerottet und versucht, ihn zu kriminalisieren – jetzt hat dem der Staatsanwalt ein Ende gesetzt

Erstellt am Dienstag, 19. März 2013

Votivkirche/Servitenkloster

Welcome to Servitenkloster!

Sie sind Afghane, Pakistani oder kommen von irgendwo her, wo der Pfeffer wächst? Sie hatten zwar vielleicht das Geld für den Schlepper, jetzt aber (angeblich) keines mehr, sind Moslem und würden sich dennoch in die Obhut Ungläubiger begeben wollen? — Dann kommen Sie doch zu Onkel Schönborn und zur Caritas ins Wiener Servitenkloster!

Erstellt am Montag, 18. März 2013

Medien

‚Spiegel-TV‘-Angriff auf Gloria.TV

Katholisches Medienportal Gloria.TV wehrt sich gegen ‚Spiegel-TV‘-Attacken – zahlreiche Anzeigen durch Pfarrei gegen den deutschen Sender bei der Staatsanwaltschaft erstattet

Erstellt am Freitag, 15. März 2013

Vatikan

Papst Franciscus — Vita

Der bisherige Lebensweg unseres Heiligen Vaters

Erstellt am Donnerstag, 14. März 2013

Vatikan

Habemus Papam!

Weißer Rauch aus dem Kaminausgang der Capella Sistina zeigt an, daß die Kirche einen neuen Papst geschenkt erhalten hat.

Erstellt am Mittwoch, 13. März 2013

Eleison Kommentare (293)

Unschuldige Liberale?

Vor vier Wochen bejahten die „Eleison Kommentare“ die Frage, ob Liberalismus wirklich so schrecklich sei, wofür er gehalten wird. Denn der Liberalismus führt implizit einen Krieg gegen Gott. Es blieb die Frage offen, ob die vielen Liberalen, welche abstreiten, Liberale zu sein, Recht haben.

Erstellt am Mittwoch, 13. März 2013

Vatikan/Konklave

Beginn des Konklaves

Am Nachmittag des 12. März 2013 werden die Kardinäle um 16.15 Uhr in einer feierlichen Prozession von der Capella Paolina zur Sixtinischen Kapelle schreiten.

Erstellt am Dienstag, 12. März 2013

Vatikan/Konklave

Kalendarium zum Konklave (II)

7. bis 9. März 2013: Sedisvakanz – fünfte bis neunte Generalcongregation; Vereidigung der Beamten und Angestellten des Konklaves

Erstellt am Montag, 11. März 2013

Vatikan/Konklave

Termin des Konklaves

Festlegung des Beginns des Konklaves mit 12. März 2013

Erstellt am Freitag, 8. März 2013

Kardinal Schönborn

Kardinal Schönborns Desaster-Diözese

Flucht vor den „Wiener Zuständen“ in seiner Diözese nach Rom erhofft – Beiträge zum Wirken von Kardinal Schönborn

Erstellt am Freitag, 8. März 2013

Kardinal Schönborn

Doublethink

Von Kardinal Schönborns Kunst, das eine zu sagen und das Gegenteil davon zu tun

Erstellt am Donnerstag, 7. März 2013

Vatikan/Konklave

Kalendarium zum Konklave (I)

1. bis 6. März 2013: Sedisvakanz – erste bis vierte Generalcongregation – Dank- und Glückwunschtelegramm an Seine Heiligkeit Benedikt XVI.

Erstellt am Donnerstag, 7. März 2013

Orthodoxie

„Propaganda für Homosexualität bedeutet auch Werbung für AIDS und Hepatitis“

In der ORF-Sendung „Orientierung“ vom 3. März 2013 geht man konservativen orthodoxen Gruppierungen nach, die für steten Gegenwind in der Sodomitenfrage sorgen.

Erstellt am Mittwoch, 6. März 2013

Konklave

Die Kardinäle des Konklaves

Stimmberechtigte Kardinäle am Konklave zur Findung des Gotteswillens in der Nachfolge am Stuhl Petri

Erstellt am Dienstag, 5. März 2013

Papst Benedikt XVI.

Bemerkenswerte Worte des Nuntius über das wahre Konzil

Bischofsamt im Hohen Dom zu Sankt Stephan in Wien zum Ende des Pontifikates von Papst Benedikt XVI.

Erstellt am Montag, 4. März 2013

Papst Benedikt XVI.

Habemus Pontificem Romanum emeritum!

Loggia des Päpstlichen Palastes in Castel Gandolfo, 17 Uhr 38, letzter Gruß als regierender Papst Benedikt XVI. an die Gläubigen

Erstellt am Freitag, 1. März 2013

Papst Benedikt XVI.

Bendetto XVI di nuovo Papa!

Der Heilige Vater hat sich am 27. Februar 2013 vor Hunderttausenden Gläubigen am Petersplatz in seiner letzten Generalaudienz als Papst verabschiedet.

Erstellt am Donnerstag, 28. Februar 2013

Episcopat

An die Katholischen Bischöfe in Deutschland

Eine Gruppe mitdenkender und mitbetender Katholiken in Deutschland empfiehlt den Bischöfen, die vom Heiligen Vater gewollte Sedisvakanz zu selbstkritischen Fragen zu nützen.

Erstellt am Mittwoch, 27. Februar 2013

Tradition versus Modernismus

Modernismuskrise und die Frage der Tradition

Papst Benedikt XVI. hat als zentralen Aspekt seines Pontifikates die „Wiedergewinnung der Tradition“ bezeichnet, womit er zugleich eine Wurzel gegenwärtigen Übels benannt hat, die Abwendung von Teilen des Klerus wie der Gläubigen von eben dieser Tradition.

Erstellt am Dienstag, 26. Februar 2013

Kirche

Ohne Tradition keine Einheit der Kirche

Als „erzkonservativ“ werden diejenigen diffamiert, die noch wissen, daß die Römisch-Katholische Kirche zwei Glaubensquellen besitzt: die Bibel UND die kirchliche Überlieferung (Tradition). Das trennt auch die Protestanten, die die Tradition als Glaubensquelle leugnen, von der Alleinseligmachenden Mutter Kirche ab.

Erstellt am Montag, 25. Februar 2013

Kardinal Schönborn

Zu Wiens Kardinal Schönborn: Interessantes aus dem Archiv (III)

Zeitgeist aktuell: Schönborns vorzügliches Aggiornamento mit der ort-schwarzen Koalition – Radio Stephansdom huldigt der französischen Revolution – Vom Denkendürfen und Ausgezeichnetwerden: Schönborn hat nicht nur die Abtreibungslobbyistin Renate Brauner (SPÖ) mit einem Papstorden ausgezeichnet, sondern auch den Mitbegründer der Anti-Rom-Laieninitiative, Erhard Busek (ÖVP)

Erstellt am Freitag, 22. Februar 2013

Kardinal Schönborn

Zu Wiens Kardinal Schönborn: Interessantes aus dem Archiv (II)

Das Kreuz in der Öffentlichkeit: Schönborn und das Letzte Abendmahl als Schwulenorgie im Wiener Dommuseum – Existentialisten-Weisheiten auf Radio Stephansdom – „Theologie“ modern über Krawatten-Priester

Erstellt am Donnerstag, 21. Februar 2013

Politjustiz

Es wird wieder an der Perversionsschraube gedreht

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte gibt Kinder für homosexuelle Gesellschaftsversuche frei – Menschenrecht auf Vater und Mutter gilt nicht für die schwächsten der Gesellschaft: die Kinder

Erstellt am Donnerstag, 21. Februar 2013

Kardinal Schönborn

Zu Wiens Kardinal Schönborn: Interessantes aus dem Archiv (I)

Courage: Katholische Aktion -- Von der Kunst der Distanzierung von einer christlichen Partei -- Schönborniaden mit Hw. Schüller und Herrn Küberl

Erstellt am Mittwoch, 20. Februar 2013

Erzdiözese Wien

Anmerkungen zum Wiener Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn

Großes Lobpreis in den linksliberalen Medien – es ist ziemlich deutlich: Schönborn ist der Kandidat der Linken

Erstellt am Dienstag, 19. Februar 2013

Vatikan

Legitim, aber nicht ungefährlich

Die Einmaligkeit der Entscheidung von Papst Benedikt XVI. weckt die Begehrlichkeiten Rom-feindlicher Kreise

Erstellt am Montag, 18. Februar 2013

Kirchenschändung

„Grün-Ökologen“ mit Pariser Ehrenbürgerschaft für Pussy-Riot-Kirchenschänderinnen gescheitert?

Nach einer Exklusivmeldung von „NovoPressInfo France“ hätte der „Conseil de Paris“ drei Pussy-Riot-Kirchenschänderinnen auf Vorschlag der „Grünen“ (EELV) die Ehrenbürgerschaft von Paris verleihen sollen.

Erstellt am Samstag, 16. Februar 2013

Vatikan

Zum Amtsverzicht von Papst Benedikt XVI.

Wir wissen nicht, ob der Amtsverzicht Papst Benedikts XVI. richtig ist; wir respektieren aber seinen Schritt. Wir haben diesen Papst geliebt, wie wir seinen Vorgänger, Johannes-Paul II., geliebt haben. Wir werden ihn sehr vermissen.

Erstellt am Freitag, 15. Februar 2013

Vatikan

Papst Benedikt XVI. bleibt Benedikt XVI.

In den Einleitungsworten zur Generalaudienz hat Seine Heiligkeit am 13. Februar 2013 nochmals den Grund für den Amtsverzicht bekräftigt.

Erstellt am Donnerstag, 14. Februar 2013

Vatikan

Kalendarium zur Erklärung des Heiligen Vaters

Mit der Weihe von Msgr. Georg Gänswein zum Erzbischof hat Papst Benedikt XVI. seinen Rückzug aus dem Petrusamt eingeleitet.

Erstellt am Mittwoch, 13. Februar 2013

Menschenrechte

Macromedia Hochschule diskriminiert Katholiken Martin Lohmann und wirbt auf Schwulen-Homepage

Staatliche Anerkennung der MHMK – Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation sollte geprüft werden

Erstellt am Dienstag, 12. Februar 2013

Vatikan

Declaratio des Heiligen Vaters

Der Heilige Vater, Papst Benedikt XVI., erklärt den ‚sedes Petri‘ per 28. Februar 2013 für vakant.

Erstellt am Montag, 11. Februar 2013

Homo-Aktivisten

Jagd auf südsteirischen Priester

25 Schwule haben sich gegen Hw. Karl Tropper zusammengerottet und versuchen, ihn zu kriminalisieren

Erstellt am Montag, 11. Februar 2013

Votivkirche

„Die Identitären“: Besetzung der Besetzer

Die Farce um die Einwanderungswerber in der Wiener Votivkirche hat eine künstlerische Gegenaktion hervorgerufen: Die Identitären protestierten dagegen, daß man in Österreich als Asylant „Narrenfreiheit“ habe.

Erstellt am Sonntag, 10. Februar 2013

Kirche in Bayern

Bischöfliches Rückzugsgefecht bei Konkordatslehrstühlen

Gemäß Erklärung der Freisinger Bischofskonferenz von Ende Jänner 2013 wollen die Bischöfe auf ihr Mitwirkungsrecht bei der Besetzung der Konkordatslehrstühle verzichten – aus Konfliktangst

Erstellt am Freitag, 8. Februar 2013

Gegenreformation

„… ein Land voller Soldaten und Häretiker!“

Vierter und fünfter Band der Grazer Nuntiaturberichte aus der Zeit der segensreichen Gegenreformation im Priesterseminar in Graz/Österreich vorgestellt.

Erstellt am Donnerstag, 7. Februar 2013

Buchempfehlung

„Das Zweite Vatikanische Konzil - Eine bislang ungeschriebene Geschichte“

Kirchengeschichtliches Schlüsselwerk, 687 Seiten, „Edition Kirchliche Umschau“, ISBN 978-3-932691-98-0, Lindau/Turin 2010 — Stuttgart/Bobingen 2012, Euro 35,80

Erstellt am Mittwoch, 6. Februar 2013

Abtreibung

Schönborns Ja zur Abtreibung

Nachlese: Die Bezahlung einer Tätigkeit des Abtreibungszentrums in Wien, Fleischmarkt, durch die Caritas findet indirekt Deckung durch die Aussagen von Kardinal Schönborn in einem Gespräch mit dem Staatsfunk.

Erstellt am Dienstag, 5. Februar 2013

Caritas

Die Caritas bezahlt Abtreibungsanstalt

Die Wiener Caritas transferiert Gelder aus den Beiträgen der Katholiken in die erwerbsmäßige Vernichtung der allerschwächsten Menschen, nämlich der Ungeborenen. Das geht aus einem Bericht auf „Gloria.tv“ vom November 2010 hervor.

Erstellt am Dienstag, 5. Februar 2013

Abtreibung

Der deutsche Caritasverband wird von einem Abtreibungs-Prälaten geleitet

In der ARD-Sendung „In Gottes Namen – wie gnadenlos ist der Konzern Kirche?“ mit Günter Jauch befürwortet Hw. Peter Neher als Präsident des deutschen Caritasverbandes in einer skurrilen Fehlinterpretation der Kardinal-Meisner-Äußerungen die „Abtreibungspille ‚danach‘“

Erstellt am Montag, 4. Februar 2013

Piusbruderschaft

Querschläge eines Gescheiterten

Der Genfer Bischof Morerod sperrt die Kirchen für die katholische Piusbruderschaft, für Anti-Papst-Abspaltungen, wie die Protestanten, bleiben sie geöffnet – kurz nach dem Bekanntwerden eines versöhnlichen Schreibens Roms an die Piusbruderschaft

Erstellt am Montag, 4. Februar 2013

Menschenrechte

Kardinal Meisner irrt in der Frage der „Abtreibungspille ‚danach‘“

In einer „Erklärung des Erzbischofs von Köln zur „Pille danach‘“ vom 31. Januar 2013 hat Joachim Kardinal Meisner, „nach einer Vergewaltigung“ die Vertretbarkeit der Verwendung der „Pille danach“ gesehen, wenn das „Wirkprinzip die [ausschließliche] Verhinderung einer Zeugung ist, mit der Absicht eingesetzt wird, die Befruchtung zu verhindern.“ Das ist offenbar medizinisch nicht haltbar.

Erstellt am Freitag, 1. Februar 2013

Freimaurerei

„Großmeisterlicher“ Dompfarrer Toni Faber

In der Youtube-Wiedergabe der Folge 7 der Sendung „erLesen“ unterhalten sich der frühere Großmeister der Großloge von Österreich, Michael Kraus, und der offenbar logenaffine Wiener Dompfarrer, Hw. Toni Faber, über die Beziehung zwischen Freimaurerei und Kirche.

Erstellt am Freitag, 1. Februar 2013

„Nec laudibus nec timore!“

Seliger Clemens August Kardinal von Galen, Wahlspruch

Es gelten die traditionellen katholischen Begriffsdefinitionen.

 
© kreuz-net.info, EMail: redaktion@kreuz-net.info, Impressum